Developer Tag

tablet medical information

Posted On Juni 3, 2014By Heike ScholzIn Mobile Health, Studien

[Studie] App Entwicklung im mHealth Sektor

Mobile verändert viele Branchen massiv, wir alle kennen das disruptive Potenzial mobiler Technologien. Auch das Gesundheitswesen wird von den innovativen Entwicklungen, die Mobile auslöst nicht verschont bleiben. Wie schnell es auch in diesem Marktsegment geht, zeigt die aktuelle Studie von research2guidance, bei der nach unserem Aufruf einige unserer Leserinnen und Leser mit gemacht haben. Nun liegen die Ergebnisse vor. What is the current status of mHealth app publishing and how will it develop over the next 5 years? These are the two major questions which have been the motivation forRead More
Alle Jahre wieder veröffentlicht Mary Meeker, eine der angesehensten Internet-Analystinnen, heute bei Kleiner Perkins Caufield Byers (KPCB) beschäftigt, ihre „Internet Trends“. Wir haben die interessantesten Grafiken ihrer aktuellen Ausgabe einmal heraus gefischt. 1. Mobile zieht Aufmerksamkeit auf sich, aber kaum Werbeausgaben Die Kluft zwischen „Eyeballs“ und den Werbespendings bleibt nach wie vor groß. Bis heute zieht Mobile nicht im gleichen Maße Werbebudgets an wie es Aufmerksamkeit und Verweildauer der Nutzer gewonnen hat. Auch in Zukunft wird sich zeigen müssen, ob und in welchem Umfang Mobile entsprechende Umsätze wird anziehen können.Read More
Mobile Devices haben unser Einkaufsverhalten wesentlich verändert. 2013 betrug die mobile Internetnutzung 55 % (eine immense Steigerung gegenüber den Vorjahren), der mobile Trend geht weiter nach oben. Die Freiheit, überall unterwegs online Informationen abrufen und mobil einkaufen zu können, ist heute nicht mehr wegzudenken. Der mobile Nutzer ist anspruchsvoll und erwartet viel von den Seiten, die er mit seinem Smartphone oder Tablet besucht. Schnelle Ladezeiten, hochwertige Bilder und prägnante Produktbeschreibungen werden vorausgesetzt und können, falls nicht oder nur mangelhaft geboten, schnell zum K.O.-Kriterium für eine Seite werden. Lukrative Vorteile einerRead More
Im Oktober 2013 kam research2guidance mit dem ersten Cross Platform Tool Benchmarking zu dem Schluss, dass die Anbieter von Cross Platform Tools bisher eher suboptimale Kommunikationsstrategien hatten und die Entwickler nicht von den Vorzügen ihrer Lösungen überzeugen konnten. Nun ist es an der Zeit einmal nachzuschauen, ob sich hier etwas geändert hat. Die zweite Ausgabe des Benchmarking steht vor der Tür. Entwickler und Mobile App Enthusiasten sind aufgefordert, ihren Input zu dieser Studie zu liefern. Mit der Teilnahme helfen alle, dass App-Entwickler die Vor- und Nachteile der einzelnen Cross Plattform Tools besser verstehen undRead More
2048
Wahre Perlen in artenreichen Mobile Games Meer sind mittlerweile schwer auszumachen. Um so erfreulicher und erstaunlicher zugleich der folgende Fund, der gerade das Netz von der eigentlichen Arbeit ablenken lässt: „2048“ ist eine reine HTML5 App und somit sowohl im Browser spielbar als auch als Web App auf dem Mobiltelefon abspeicherbar. Das Spielprinzip ist als mathematisches Puzzle wohl noch am ehesten zu beschreiben. Es beginnt mit zwei 2er-Blöcken auf einem 4×4 Feld, die über die Pfeiltasten auf dem Desktop bzw über eine Swipebewegung auf dem Touchscreen in eine Richtung bewegtRead More
mhealth survey
Mobile Services revolutionieren alle Branchen, auch das Gesundheitswesen. Zurzeit erhalten beim Mobile World Congress in Barcelona auch die Fitness-Lösungen große Aufmerksamkeit, da Samsung mit seinem Gear Fit auch diesen Markt betritt. Doch der mHealth-Markt reicht natürlich erheblich weiter. Krankenhäuser, Ärzte, Patienten, Pflegeeinrichtungen, Krankenkassen und noch viele mehr werden von den Veränderungen betroffen sein. Um den Einfluss und die Potenziale von mobilen Gesundheits Apps zu untersuchen, führt research2guidance nun schon zum vierten Mal in Kooperation mit HIMSS, Continua Healthcare Allicance, WIP, Happtique und mobile zeitgeist eine Umfrage „Mobile Healthcare“ durch. WirRead More
Developer Mindshare 1. Quartal 2014 von Vision Mobile Developer Economics
Die neue Developer Economics ist da und mit mehr als 7.000 Teilnehmer aus 127 Ländern die bisher umfangreichste Ausgabe. Android und iOS liegen in der Gunst der App-Entwickler erwartungsgemäß weit vorne, aber wie steht es um Microsofts Entwickler-Community für Windows Phone und Windows 8? Mit 54 Seiten ist die aktuelle Developer Economics-Studie von Vision Mobile zum 1. Quartal 2014 erneut sehr umfangreich geworden und bietet detaillierte Einblicke in die von App-Entwicklern favorisierten Betriebssysteme, in die damit zusammenhängenden Monetarisierungsmöglichkeiten und die genutzten  Entwicklungswerkzeuge. Ein Viertel aller Entwickler erstellt Apps für WindowsRead More
google-oaa
Android im Auto Google und eine Reihe von Automobilhersteller planen Android ins Auto zu bringen. Dazu haben sich die beteiligten Parteien zur sogenannten Open Automotive Alliance zusammengeschlossen, die heute offiziell an den Start geht. Vor fast einem Jahr hatte ich in meinem ersten Beitrag zu „Das Auto wird mobil“ einen kurzen Überblick gegeben, der sich stark auf Apps bezog. „App-Developer müssen einerseits bestehende Apps für den Fahrmodus und -screen anpassen, aber auch wie im Falle von Glympse überlegen, wie man relevante mobile Tools ins Auto bekommt“, war ein Fazit vonRead More

Sie lesen regelmäßig mobile zeitgeist? Einfacher mit unserem Newsletter.

Über 4.000 Entscheider aus Industrie und Handel beziehen unseren Newsletter bereits.

• Aktuelle Trends, Studien und Marktzahlen
• Bewertung und Einschätzung durch Experten
• oder auch täglich kuratierte News aus der mobilen Welt

Als Dankeschön erhalten Sie exklusiv Zugang zu allen aktuellen Executive Mobile Trendreports!


Die mobile zeitgeist Newsletter (bitte auswählen)

Newsletter