Die Basis aller Entscheidungen rund um eine Mobile Strategie oder das Mobile Marketing ist ein Verständnis des Nutzerverhaltens an mobilen Endgeräten.

In den vergangenen Jahren hat sich hier viel verändert. Konnte man noch vor ein paar Jahren mit demographischen Merkmalen ein recht annehmbares Targeting realisieren, reichen diese Daten über die Nutzer heute nicht mehr, um sich optimal in den mobilen Märkten zu bewegen.

Mobile Studien: Die 24 besten Quellen - Ob Meeting, Vortrag, Workshop oder Masterarbeit, wer seine Argumentation mit fundierten Daten untermauern kann, wird andere leichter überzeugen können. Mobile und Statistiken können uns Mobilistas helfen, Zusammenhänge besser zu verstehen, Entwicklungen zu interpretieren und Prognosen für die Zukunft abzugeben. Rund um Mobile gibt es heute eine Vielzahl verschiedener Quellen für Zahlen, Daten und Fakten. Wir haben hier 24 Mobile [...]
10 Fehler, die Unternehmen mit Mobile machen - Seit über elf Jahren schreibe ich nun über Mobile, berate Unternehmen, führe Workshops durch und halte Keynotes und Vorträge. In dieser Zeit hat sich das Wissen um die Spezifika von Mobile, die Anforderungen und Besonderheiten bei der Software-Entwicklung sprunghaft vergrößert. Und doch gibt es immer noch einige weißen Flecke und Fehler, die Unternehmen im Umgang mit Mobile machen. Der Artikel [...]
Mobile Payment: Deutsche mit Sicherheitsbedenken - In seiner gesamten Lebensspanne von jetzt schon über elf Jahren war auf mobile zeitgeist das Thema Mobile Payment ein absoluter Dauerbrenner und auch "Klick-Garant". Kein anderes mobiles Thema wird so intensiv, leidenschaftlich und kontrovers diskutiert wie das Bezahlen mit dem . Und das angesichts der Tatsache, dass das mobile Bezahlen in Deutschland nach wie vor nicht in Tritt kommt. Die [...]
Studie: Wir nutzen unsere Smartphones 1.500 Mal pro Woche - Kein Zweifel - wir lieben unsere Smartphones. Eine Studie der britischen Marketing-Agentur Tecmark soll dies belegen: Der durchschnittliche Nutzer greift pro Woche 1.500 Mal zu seinem Smartphone, das heißt 214 Mal pro Tag. Für diese Studie wurden 2014 2.000 Smartphone-Nutzer interviewt und sie widerlegt die bisher gern kolportierte Zahl von 150 Mal pro Tag. Schon morgens um 7:31 Uhr geht es [...]
Wie weit wir noch von Mobile First entfernt sind - Okay. Wir wissen es. Wir Deutschen sind nicht unbedingt die Speerspitze, wenn es um mobile Innovationen geht. Mobile First ist für uns noch ein weiter Weg, wie ich erst kürzlich anhand einer Studie von Comscore gezeigt habe. Auch wird es bei uns wohl so bald keinen vergleichbaren stationären Supermarkt geben, wie Hema von Alibaba. China ist Mobile First Wie groß [...]
Push Nachrichten: Der beste Zeitpunkt für den Versand - Nachrichten gehören zum Handwerkszeug eines jeden Mobile App Verantwortlichen und wir hatten bereits neun Tipps für den optimalen Opt-in gegeben. Die Frage, vor dem Jede(r) steht, der starkes Engagement in der App und eine hohe Retention Rate erzeugen will ist, wann genau sollte man eine Nachricht versenden. Nutzer und Kontext entscheiden Zunächst ist es natürlich davon abhängig, was die App [...]
Wie weit ist eigentlich „Mobile First“? - Es ist schon wieder sieben Jahre her, als der damalige CEO von Google, Eric Schmidt, beim Mobile World Congress 2010 in Barcelona die magischen Worte "Mobile First" ausgesprochen hat. Was hat sich eigentlich seitdem getan? In welchen Bereichen können wir heute sehen, dass die Nutzer tatsächlich primär nach ihren Smartphones greifen? Die Analysten von Comscore haben neun Länder (USA, Kanada, [...]
Desktop vs Mobile Nutzung [Infografik] - In den vergangenen Jahren hat sich unsere Nutzung von mobilen Endgeräten wir Smartphones und Tablets stark verändert, doch das Rennen Desktop vs Mobile dauert noch an. Wie es zurzeit steht, zeigt eine von Plista, die sich in ihrem Werbenetzwerk den Werbekonsum angeschaut haben. Weltweit nutzen noch 53 Prozent überwiegend den Desktop, 46 Prozent das Smartphone und ein Prozent ein [...]
Studie: Warum Menschen AdBlocker nutzen - Alle nutzen das Internet. Okay, fast alle. Um genau zu sein, sind es in Deutschland 84 Prozent. Und alle hatten schon mehr oder weniger erfreulichen Kontakt mit Online-Werbung. Diese kommt in unterschiedlichen Formaten daher, vom Pop-up bis zum Video Interstitial. Oftmals fühlen wir Nutzer uns von Online-Werbung gestört und reagieren darauf mit Flucht, d.h. wir besuchen die Webseite nicht mehr, Bannerblindheit [...]
10 Hacks für Ruhe vor dem Smartphone - Viele Menschen fühlen sich von ihren digitalen Wegbegleitern gestresst, ja geradezu gegängelt und wünschen sich etwas Ruhe vor dem Smartphone. Das Gerät piept und blinkt ununterbrochen, wie mit einem inneren Zwang greift man danach und schaut nach. Nicht umsonst können Studien bereits nachweisen, dass wir über 1.500 Mal pro Woche nach unseren Smartphones greifen und wir auf der Strasse gefährlich [...]
Bot ja oder nein: Können Unternehmen noch abwarten? - Nach wie vor steigt die Zeit, die wir in mobilen verbringen an. Doch sind wir in Bezug auf neue eher "müde", diese zu installieren und in unseren regelmäßigen Nutzungskontext mit aufzunehmen. Das führt dazu, dass es neue immer schwerer haben, uns zu erreichen und bereits erfolgreiche immer größere Anstrengungen erbringen müssen, um in unserer Gunst zu [...]
Studie: Millennials sind 49 Tage pro Jahr am Smartphone - Jüngere Menschen (Millennials) adaptieren neue Technologien wesentlich schneller als ältere und in den vergangenen Jahren haben wir uns oftmals mit unseren Marketing-Kampagnen auf die Jüngeren konzentriert. Sie hatten die Smartphones, sie galten als neugierig und experimentierfreudig. Soweit so richtig. Schauen wir uns heute die beiden bekanntesten Nutzergruppen, die Millennials und die Baby Boomers an, so sehen wir immer noch einen [...]
[Keynote] Der Nutzer ist die Bankfiliale (Teil 2/2) - Der erste Teil der Keynote beim Karten-Forum 2016, in der ich einen Blick auf den mobilen Nutzer und was er von einem mobilen Bezahlsystem erwartet geworfen habe, ist am 16. Dezember 2016 erschienen. Hierin ging es um das veränderte (mobile) Nutzerverhalten, das auch zu stark veränderten Erwartungen an Banken und das Mobile Payment geführt hat. In diesem zweiten Teil geht es um Handlungsoptionen [...]
[Keynote] Der Nutzer ist die Bankfiliale (Teil 1/2) - Schon seit Jahren wird der Durchbruch des mobilen Bezahlens prophezeit. Und doch hat man das Gefühl, es tut sich nicht viel. Woran liegt es, dass Deutschland beim Mobile Payment nur langsam voran kommt? Dies war das Thema meiner Keynote beim Karten-Forum 2016, in der ich einen Blick auf den mobilen Nutzer und was er von einem mobilen Bezahlsystem erwartet, geworfen [...]
Studie: Fußgänger mit Smartphones leben gefährlich - Schon der gesunde Menschenverstand sagt einem, dass es gefährlich sein könnte, in Bücher oder Smartphones vertieft am Straßenverkehr teilzunehmen. Nun haben wir es auch schriftlich. Die Dekra Unfallforschung hat in sechs europäischen Hauptstädten Fußgänger beobachtet, die ihre Smartphones dabei nutzen. Fast 17 Prozent tun dies. In der Altersgruppe zwischen 25 und 35 Jahren waren es 22 Prozent. Das Verhalten, tief in sein Smartphone [...]
Mobile Payment: Von der Psychologie des Bezahlens - Seit Jahren diskutieren wir nun, wie ein mobiles Bezahlverfahren ausgestaltet sein sollte und wann es denn endlich in Deutschland verfügbar sein wird. Meist wird dann schnell nur noch über Technologien geredet. Immer bis zu dem Punkt, an dem sich dann fast alle einig sind "Apple Pay wird das ganz große Ding und alles ändern". Auch unter uns Geekettes, Geeks und [...]
Report: Mehrheit der Android Nutzer steht auf vorinstallierte Apps - Die Application Developer Alliance (ADA) veröffentlichte jüngst einen neuen Report on Device Customization, in dem erläutert wird, wie Verbraucher Apps auf ihren Geräten organisieren und die mehr als 2 Millionen Apps im Google Play Store nutzen. Die ADA fragte 4.000 -Nutzer in Frankreich, Deutschland, Italien und Spanien, wie sie mit ihren Apps interagieren, welche Apps sie in den Hauptkategorien verwenden und wie sich ihr [...]
[Studie + Infografik] Mobile Shopping und Mobile Banking boomen - Wenn Sie nicht bereits Ihre Bankgeschäfte, Shoppen oder Zahlungen mit Ihrem Smartphone vornehmen, gibt es gute Chancen, dass Sie im kommenden Jahr damit starten. Zumindest sagen dies die Ergebnisse der ING International Survey on Mobile Banking 2016. In der Studie wurden fast 15.000 Menschen in 15 Ländern Fragen über Banking, Shopping und das Bezahlen mit mobilen Geräten gestellt. Wir schauen uns diese drei [...]
[Studie] Mobile Banking verdrängt Online Banking - Mobile-Banking entwickelt sich weltweit zum entscheidenden Kanal für Bankgeschäfte und trägt wesentlich zu einer hohen Kundenloyalität bei. Über keinen anderen Kanal äußern sich Privatkunden nach Interaktionen so positiv wie über eine App oder eine mobile Webseite. Das ergab die weltweite Befragung von rund 115.000 Privatkunden in 17 Ländern, darunter 9.800 in Deutschland, die die Managementberatung Bain & Company im Rahmen [...]
Vom Sinn oder Unsinn mobiler Email-Signaturen: ‚Sent from my …‘ - Diesen unten stehenden Artikel über die Sinnhaftigkeit von -Signaturen und Zusätzen wie 'Sent from my ...'  habe ich am 15. November 2008 veröffentlicht. Damals war das gerade knapp zwei Jahre auf dem Markt und wir begannen damit, unsere Mails immer mehr auf dem Smartphone zu bearbeiten. Damit kam auch das von mir in dem Beitrag beschriebene Phänomen aufzutreten, dem [...]