„Wir brauchen eine App!“ ist nach wie vor keine Mobile Strategie. Was alles dazu gehört, eine valide und sinnvolle zu entwickeln, fassen wir in diesem zusammen.

Die mobile Webseite: Immer noch das ungeliebte Stiefkind - In vielen Gesprächen höre ich, dass mobile Webseite als eher unwichtig erachtet werden. Es wird meist mit Argumenten bekräftigt wie "Unsere Kunden sind gar nicht online" oder "Unsere Kunden kommen nicht von mobilen Endgeräten zu uns". Auf Nachfrage, wie diese Fakten denn ermittelt wurden, kommt dann schlimmstenfalls "Das weiß ich eben", besser ist es, wenn die eigenen Analytics hinzu gezogen… [...]
10 Fehler, die Unternehmen mit Mobile machen - Seit über elf Jahren schreibe ich nun über Mobile, berate Unternehmen, führe Workshops durch und halte Keynotes und Vorträge. In dieser Zeit hat sich das Wissen um die Spezifika von Mobile, die Anforderungen und Besonderheiten bei Software-Entwicklung sprunghaft vergrößert. Und doch gibt es immer noch einige weißen Flecke und Fehler, die Unternehmen im Umgang mit Mobile machen. Der Artikel… [...]
Der Weg zu einer Mobile Strategie - Mobile Geräte und Services haben unser Berufs- und Privatleben massiv verändert. Das C-Netz war 1990 für maximal eine Million ausgelegt und ein Telefon inklusive dem dazugehörigen Koffer wog rund acht Kilo. Heute besitzt rechnerisch jeder Mensch eine SIM-Karte, es gibt also 2016 7,5 Milliarden Mobilfunkverträge. Wir telefonieren damit nicht nur, sondern nutzen komplexe Dienstleistungen und haben mobile Services fest in unseren… [...]
App vs. mobile Webseite? - Immer, wenn es um die Frage "App oder mobile Webseite" geht, entsteht Eindruck, hier würden sich zwei Konzepte gegenüber stehen, die nicht miteinander vereinbar sind und es nur einen Königsweg geben könne. Leider ist die Antwort nicht so einfach, wie es sich mancher wünschen würde. Über 80% App Nutzung Würde man nur auf das heutige Nutzerverhalten schauen, wäre die… [...]
Lessons Learned – Mobiles Meisterstück Pokémon Go (2/2) - Nachdem wir uns im ersten Teil, um die gesamthafte Betrachtung des aktuellen Hypes Pokémon Go gewidmet haben. Wollen wir heute ein paar Gedankenspiele entwerfen, was für Folgen  Erfolg von Pokémon Go für Konzepte im Location Based Service bzw. Location Based Marketing mit sich bringen könnte. Was wir bisher von Pokémon Go gesehen haben, wirft die berechtigte Frage auf, ob der für Location Based Services/Marketing… [...]
Lessons Learned – Mobiles Meisterstück Pokémon Go (1/2) - Seit letzter Woche gibt es endlich einen neuen Hype im Internet, besser gesagt in mobilen Welt. Kaum einer kommt aktuell an Nachrichten zu Pokémon Go vorbei und es ist sogar ein globales Phänomen. Quasi ein neues Revival aus Mitte der 90er Jahre, als das Tamagochi in die Welt eingeführt wurde. Einziger Unterschied, heute leben wir in einer "Connected World",… [...]
Digitalisierung: Die Atomisierung hat gerade erst begonnen - Mit mobilen Revolution, die wir seit rund zehn bis 15 Jahren erleben, hat sich das Verhältnis von Marken und Konsumenten stark verändert. Kamen früher die Menschen zu den Marken, müssen sich heute die Marken bewegen und dort sein, wo die Konsumenten sind. erwarten, dass überall dort wo sie eine Marke nutzen möchten, diese auch präsent ist. Das wiederum bedeutet… [...]
NEU! Buch: Social goes Mobile – Kunden gezielt erreichen - In Gesprächen oder Workshops mit Unternehmen stellte ich immer wieder fest, dass es ein Erstaunen darüber gibt, dass Mobile und Social Media so eng miteinander verbunden sind. Firmen haben sich in den vergangenen Monaten sehr auf ihre Social Media Strategie konzentriert und oftmals dabei vernachlässigt, dass größte Teil der Social Media Plattformen bereits überwiegend mit mobilen Endgeräten verwendet wird.… [...]
Warum man keine App braucht (3/3) - In den ersten beiden Teilen unserer kleinen Artikelserie sind wir auf die sieben Aspekte, die gegen die Entwicklung einer mobilen App sprechen könnten, eingegangen. Dieser dritte und letzte Teil widmet sich den Enwicklungskosten und alternativen Vogehensweisen durch Cross Plattform Development und App Builder. Was man noch wissen sollte In den Punkten  ersten beiden Teile der Artikelserie sind Themen angesprochen worden, bei denen… [...]
Warum man keine App braucht (2/3) - Im ersten Teil unserer kleinen Serie über die Frage, ob man wirklich eine App für sein Unternehmen braucht, hatten wir uns die ersten drei Aspekte (Mehrwert, mobile Webseite, Komplexität und Kosten Entwicklung) angesehen. Nun geht es um weitere vier Fragestellungen, die man bevor es an eine App-Entwicklung geht, beantworten sollte. 4. Es gibt bessere und günstigere Alternativen Man sollte… [...]
Warum man keine App braucht (1/3) - Jede Firma für App-Entwicklung bekommt viele Anfragen und Ideen zu Apps. Dadurch entsteht ein Überblick darüber, was am Markt gefragt ist, und was für Erwartungen die Kunden haben. Es kommt dabei öfter vor, dass solche Erwartungen nicht realistisch sind, und einem Erfolg entgegenstehen. In dieser Artikelserie gehen wir den wichtigsten Fragen nach, die man sich vor Umsetzung einer App-Idee… [...]
[Kommentar] 8 Vorurteile zu Mobile, die schnell vergessen werden sollten - Mobile Marketing hat  sich nun mehr und mehr nicht nur in unserem Alltag sondern auch in den Köpfen Entscheider in Unternehmen zu etabliert. Doch ist es auch hier so wie in so vielen jungen Disziplinen, nach kürzester Zeit wimmelt es von Vorurteilen und vermeintlich einfachen Lösungen. Zeit, mit ein paar dieser unzureichenden und fehlleitenden "Strategien" aufzuräumen und sie bitte… [...]
Digitalisierung: 3 Tipps für Ihre Mobile Strategie (3/3) - Im ersten Teil dieser Reihe habe ich die Evolution mobilen Nutzung vorgestellt und diese im zweiten Teil heran gezogen, um Kunden im Rahmen einer Befragung in verschiedene Nutzertypen einzuteilen. Hierbei war insbesondere die Intensität der mobilen Nutzung ein kritischer Faktor. Jetzt, im dritten und letzten Teil, ziehe ich diese Clusterbildung wieder heran, um zu erläutern, wie mobile Lösungen für… [...]
Digitalisierung: Wie nutzen meine Kunden mobile Lösungen? (2/3) - Im ersten Teil dieser Artikelserie wurde bereits die Evolution Mobile-Nutzung beschrieben. Nun, im zweiten Teil, werfen wir einen ersten Blick auf die potenziellen eines mobilen Angebots und versuchen Antworten auf folgende Fragen zu finden: Soll mein Unternehmen die Kunden überhaupt mit einer oder auch mehreren mobilen Lösungen ansprechen? Wie intensiv nutzen unsere Kunden bereits mobile Geräte und Lösungen?… [...]
App Unbundling – Der Trend des Jahres im App-Bereich - Wer mit seinen Facebook Kontakten mobil Nachrichten austauschen möchte, muss seit einigen Wochen Facebook Messenger installiert haben. Hinter der Umstellung, für die Facebook in Deutschland lautstarke Kritik erntete, steht einer der größten Trends des Jahres im App-Business - Unbundling. [...]
Digitalisierung: Braucht mein Unternehmen ein mobiles Angebot? (1/3) - Heute stehen wir in Sachen Digitalisierung noch ganz am Anfang der Entwicklung und das Ausmaß, wie sie unsere Lebens- und Arbeitswelten verändern wird, ist noch nicht absehbar. Was man jedoch erkennen kann ist, dass kaum ein Bereich, kaum eine Branche verschont bleiben wird. Nach der Musik- und Filmindustrie sind es heute die Verlage, das Transportwesen, bald werden es weitere Medienhäuser, die… [...]
Apple Pay, neue iPhones und der Start des Mobile Payment-Ökosystems - Seit dem 9. September 2014 ist Apple „mobile-relevant!“ Im Flint Center in Cupertino wurden die Erwartungen übertroffen. Eine Reihe von neuen Endgeräten wie das iPhone 6 / 6 Plus oder die mit zahlreichen neuen Features,  neue Services wie Apple Pay und Apple Health sowie neue Entwicklungswerkzeuge für die Entwickler wurden inszeniert. Was will man mehr? 30 Jahre nach… [...]
Mobile Payment in Deutschland (5): [Interview] Wachstumschancen aus internationaler Perspektive - Mobile Proximity Payment bietet enormes Wachstumspotential (siehe Teil 3), wird aber in Deutschland viele scheitern lassen (siehe Teil 4). Payment ist ein besonders komplexer und schwieriger Markt. In diesem Artikel soll ein Blick aus internationaler Perspektive auf die Entwicklungen im Mobile Payment geworfen werden. Dafür hat mz mit dem Payment Veteran Eric Grover gesprochen, der aus jahrzehntelanger Erfahrung den… [...]
Mobile Payment in Deutschland (3): Wie schnell wird der Markt wachsen? - Die Nutzung von Proximity Mobile Payment in Deutschland ist noch sehr gering. Nicht mal die „Early Adopters“ haben die Vorteile bereits entdeckt, sondern vielmehr testen die „Innovators“ erst mal die verfügbaren Services. Dies war das Fazit des letzten Artikels in dieser Serie. Kann aber trotz allem ein Wachstum des Mobile Payment Marktes erwartet werden und wann genau? Wachstum nach unten… [...]
Neue Lünendonk-Studie: Wird „Mobile Strategy“ richtig verstanden? - Die renommierte Lünendonk GmbH hat sich - wie so ziemlich jeder andere auch - im Rahmen einer Studie mal mit der Frage beschäftigt, inwiefern denn deutsche Unternehmen bereits eine "Mobile Strategy" haben und bereits umsetzen. Dabei kam grundsätzlich wenig Überraschendes und noch weniger Neues zu Tage: Viele der befragten Unternehmen behaupten bereits eine Mobile Strategie zu haben, obgleich das Verständnis… [...]