App Unbundling – Der Trend des Jahres im App-Bereich

Facebook Messenger
Facebook Messenger - als eine der erfolgreichsten Messaging Apps auf fast jedem Homescreen vertreten

Wer mit seinen Kontakten mobil Nachrichten austauschen möchte, muss seit einigen Wochen Facebook Messenger installiert haben. Hinter Umstellung, für die Facebook in Deutschland lautstarke Kritik erntete, steht einer der größten Trends des Jahres im App-Business – Unbundling.

Was genau ist App Unbundling?

Unbundling steht für das Unterteilen von Apps oder verschiedener Funktionen in mehrere, eigenständige Applikationen. Neben sind in den letzten Monaten einige größten Apps auf diesen aufgesprungen. hat sein Cloud Service Drive in drei separate Apps geteilt (Docs, Tabellen und Präsentationen), die das Arbeiten mit Google Dokumenten erleichtern sollen. Eine Umstellung die sehr sinnvoll scheint, schließlich war Drive in mobilen Version nicht unbedingt die übersichtlichste App. Jeder, der vor der Umstellung versucht hat bestehende Drive Dokumente am Smartphone zu bearbeiten, wird zustimmen. Foursquare User haben die kürzliche Teilung in Foursquare (Empfehlungsbasierte Suchergebnisse) und Swarm (Social Mapping) erfahren, die laut Foursqaure vor allem zu einer besseren User Experience führen soll.

als Beispiel für App Unbundling

Aber nicht jede Unbundling Aktion wird positiv von Usern aufgenommen. Messenger erhielt hunderte miese Bewertungen in den App Stores, denn viele User fühlen sich von Facebook grundlos gezwungen eine zusätzliche App herunterzuladen. Das Fazit: was aus strategischer Sicht Sinn macht, muss nicht unbedingt den Wünschen Kunden entsprechen.

Über Angela Feiner 1 Artikel
Angela Feiner ist App Marketing Managerin bei Up to Eleven. Sie beschäftigt sich beruflich wie auch privat mit den Themen UI Design, Apps, Social Media und Mobile Marketing.

3 Trackbacks / Pingbacks

  1. Digitalisierung: 3 Tipps für Ihre Mobile Strategie (3/3) | mobile zeitgeist
  2. Wichtige Brücken im App Marketing: Worauf es bei der Integration von Mobile Deep Links ankommt | mobile zeitgeist
  3. App vs. Web: Entweder oder (oder) sowohl als auch | mobile zeitgeist

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich bestätige, dass die hier von mir eingegebenen persönlichen Daten in der von mobile zeitgeist genutzten Datenbank bis auf Widerruf gespeichert werden dürfen.