• 28 2015 Mai

    Alternative zu A/B Tests: Mit Bandit Algorithmen schneller zum richtigen Banner Design

    Beim Realtime Bidding hat man in der Regel die Wahl zwischen mehreren Alternativen, beispielsweise beim Design eines Banners, das dem Nutzer angezeigt werden soll. Hierbei die richtige Entscheidung zu treffen, kann über den Erfolg der ganzen Werbekampagne entscheiden. Ein bekannter Weg, um sich für eine Option zu entscheiden, ist der

    ( Weiterlesen )
    einarmiger Bandit

    Beim Realtime Bidding hat man in der Regel die Wahl zwischen mehreren Alternativen, beispielsweise beim Design eines Banners, das dem Nutzer angezeigt werden soll. Hierbei die richtige Entscheidung zu treffen, kann über den Erfolg der ganzen Werbekampagne entscheiden. Ein bekannter Weg, um sich für eine Option zu entscheiden, ist der

    weiterlesen →
  • 28 2015 Mai

    Mary Meeker Internet Trends 2015

    Wie in jedem Jahr hat Mary Meeker von Kleiner Perkins Caufield & Byers (KPCB) wieder ihre “Internet Trends” vorgestellt. Die wohl umfassendste und fundierteste Datensammlung, die regelmäßig erstellt wird. Es wäre wirklich mal interessant zu erfahren, wie viele Personen daran mit arbeiten. Ab Seite 22 geht Mary Meeker auf die Veränderungen

    ( Weiterlesen )
    web

    Wie in jedem Jahr hat Mary Meeker von Kleiner Perkins Caufield & Byers (KPCB) wieder ihre “Internet Trends” vorgestellt. Die wohl umfassendste und fundierteste Datensammlung, die regelmäßig erstellt wird. Es wäre wirklich mal interessant zu erfahren, wie viele Personen daran mit arbeiten. Ab Seite 22 geht Mary Meeker auf die Veränderungen

    weiterlesen →
  • 27 2015 Mai

    Mobile Testing: Auf welchen Geräten muss man testen?

    Die Fragmentierung der mobilen Märkte macht Unternehmen zunehmend zu schaffen. Im Spannungsfeld zwischen den weiter steigenden Ansprüchen der Nutzer und dem immer unübersichtlichen Feld unterschiedlicher Betriebssysteme und Geräte haben nur wenige Unternehmen eine definierte Vorgehensweise für das Testen von mobilen Applikationen und responsiven Webseiten. Die Firma Perfecto Mobile, Anbieter von

    ( Weiterlesen )
    mobile devices abstract

    Die Fragmentierung der mobilen Märkte macht Unternehmen zunehmend zu schaffen. Im Spannungsfeld zwischen den weiter steigenden Ansprüchen der Nutzer und dem immer unübersichtlichen Feld unterschiedlicher Betriebssysteme und Geräte haben nur wenige Unternehmen eine definierte Vorgehensweise für das Testen von mobilen Applikationen und responsiven Webseiten. Die Firma Perfecto Mobile, Anbieter von

    weiterlesen →
  • 27 2015 Mai

    Studie: Nicht mehr nur Text während des Autofahrens

    Auch die Androhung harter Strafen hält uns Smartphone-Nutzer nicht davon ab, während des Autofahrens unsere kleinen technischen Begleiter zu nutzen. Und es sind schon lange nicht mehr nur SMS, die da “nebenbei” geschrieben werden. AT&T hat im Rahmen seiner Kampagne “It can wait” 2.067 US-Amerikaner im Alter von 16 bis

    ( Weiterlesen )
    no video is worth a life

    Auch die Androhung harter Strafen hält uns Smartphone-Nutzer nicht davon ab, während des Autofahrens unsere kleinen technischen Begleiter zu nutzen. Und es sind schon lange nicht mehr nur SMS, die da “nebenbei” geschrieben werden. AT&T hat im Rahmen seiner Kampagne “It can wait” 2.067 US-Amerikaner im Alter von 16 bis

    weiterlesen →
  • 22 2015 Mai

    Von Enterprise Mobility zu Social Flexibility

    In den letzten drei bis vier Jahren stellte man immer mehr fest, dass die Auswirkungen durch Enterprise Mobility auf kulturelle Faktoren deutlich stärker werden als auf technische. Somit ist ein Umdenken in Bezug auf die eigene soziale Flexibilität (Social Flexibility) erforderlich. Mobile Devices verändern Strukturen Smartphones, Tablets, Wearables mit deren Apps sind

    ( Weiterlesen )
    Social Flexibility

    In den letzten drei bis vier Jahren stellte man immer mehr fest, dass die Auswirkungen durch Enterprise Mobility auf kulturelle Faktoren deutlich stärker werden als auf technische. Somit ist ein Umdenken in Bezug auf die eigene soziale Flexibilität (Social Flexibility) erforderlich. Mobile Devices verändern Strukturen Smartphones, Tablets, Wearables mit deren Apps sind

    weiterlesen →
  • 22 2015 Mai

    Audi TT Broschüre mit Augmented Reality

    Immer wieder gibt es Kampagnen und Projekte, bei denen ein Printprodukt durch den Einsatz eines Smartphones aufgewertet und interaktiviert werden soll. Meist spielen hierbei verschiedene Technologien (Augmented Reality, Bluetooth etc.) zusammen, um auf unterhaltsame Art und Weise das analoge Druckwerk mit digitalen Inhalten anzureichern. Audi hat im Oktober 2014 das

    ( Weiterlesen )
    Audi TT

    Immer wieder gibt es Kampagnen und Projekte, bei denen ein Printprodukt durch den Einsatz eines Smartphones aufgewertet und interaktiviert werden soll. Meist spielen hierbei verschiedene Technologien (Augmented Reality, Bluetooth etc.) zusammen, um auf unterhaltsame Art und Weise das analoge Druckwerk mit digitalen Inhalten anzureichern. Audi hat im Oktober 2014 das

    weiterlesen →
  • 21 2015 Mai

    Adblocker: Der Kampf um die Werbeerlöse

    Für Publisher wird das Leben auch online nicht einfacher. Gelingt es schon nicht, die Geschäftsmodelle der analogen Vergangenheit auf die Online-Welten zu übertragen, bedrohen Technologien immer mehr die bisher zumindest noch einigermaßen lukrativen Einnahmequellen. So schmelzen die Umsatzströme aus Online-Display-Werbung durch den zunehmenden Einsatz von Ad-Blockern immer weiter zusammen. Einige

    ( Weiterlesen )
    road closed

    Für Publisher wird das Leben auch online nicht einfacher. Gelingt es schon nicht, die Geschäftsmodelle der analogen Vergangenheit auf die Online-Welten zu übertragen, bedrohen Technologien immer mehr die bisher zumindest noch einigermaßen lukrativen Einnahmequellen. So schmelzen die Umsatzströme aus Online-Display-Werbung durch den zunehmenden Einsatz von Ad-Blockern immer weiter zusammen. Einige

    weiterlesen →
  • 20 2015 Mai

    Studie: Digitale Kluft zwischen Shoppern und Handel

    Kaufentscheidungen am Point of Sale (POS) sind zunehmend von der mobilen Nutzung beeinflusst. Deloitte konnte im Rahmen einer Studie in den USA feststellen, dass der Anteil der Kaufentscheidungen, die von Mobile beeinflusst waren von 19 Prozent im Jahr 2013 auf 28 Prozent im Jahr 2014 angestiegen ist. Der Handel biete jedoch

    ( Weiterlesen )
    paris apple store

    Kaufentscheidungen am Point of Sale (POS) sind zunehmend von der mobilen Nutzung beeinflusst. Deloitte konnte im Rahmen einer Studie in den USA feststellen, dass der Anteil der Kaufentscheidungen, die von Mobile beeinflusst waren von 19 Prozent im Jahr 2013 auf 28 Prozent im Jahr 2014 angestiegen ist. Der Handel biete jedoch

    weiterlesen →
  • 20 2015 Mai

    Android Fragmentation: Mobile Apps effektiv testen

    Die Vielzahl von mobilen Endgeräten mit den verschiedenen Betriebssystemen iOS, Android oder auch Windows Phone ist nichts Neues und sollte jedem im Bereich der mobilen Softwareentwicklung unter dem Schlagwort “Fragmentierung” ein Begriff sein. Sowohl Softwareentwickler als auch Softwaretester stehen oft vor der Entscheidung, für welche Endgeräte die Anwendung entwickelt, optimiert und

    ( Weiterlesen )
    mobile devices

    Die Vielzahl von mobilen Endgeräten mit den verschiedenen Betriebssystemen iOS, Android oder auch Windows Phone ist nichts Neues und sollte jedem im Bereich der mobilen Softwareentwicklung unter dem Schlagwort “Fragmentierung” ein Begriff sein. Sowohl Softwareentwickler als auch Softwaretester stehen oft vor der Entscheidung, für welche Endgeräte die Anwendung entwickelt, optimiert und

    weiterlesen →
  • 19 2015 Mai

    Die meist gehassten Firmen in Mobile

    In der Tech und Mobile Welt müssen Unternehmen sich kontinuierlich anpassen, wollen sie denn relevant für den Konsumenten bleiben. In rasanter Geschwindigkeit gibt es neue Gewinner und Verlierer. Wer den Trends nicht auf den Fersen bleibt oder einfach grundsätzlich zu langsam ist, manövriert sich schnell in Aus. So manches Unternehmen

    ( Weiterlesen )
    windows-phone_large

    In der Tech und Mobile Welt müssen Unternehmen sich kontinuierlich anpassen, wollen sie denn relevant für den Konsumenten bleiben. In rasanter Geschwindigkeit gibt es neue Gewinner und Verlierer. Wer den Trends nicht auf den Fersen bleibt oder einfach grundsätzlich zu langsam ist, manövriert sich schnell in Aus. So manches Unternehmen

    weiterlesen →

Mobile Commerce & Payment

paris apple store

Studie: Digitale Kluft zwischen Shoppern und Handel

Kaufentscheidungen am Point of Sale (POS) sind zunehmend von der mobilen Nutzung beeinflusst. Deloitte konnte im Rahmen einer Studie in den USA feststellen, dass der Anteil der Kaufentscheidungen, die von Mobile

Mai 20, 2015
pay cash
shopping beacons

Mobile Marketing

einarmiger Bandit

Alternative zu A/B Tests: Mit Bandit Algorithmen schneller zum richtigen Banner Design

Beim Realtime Bidding hat man in der Regel die Wahl zwischen mehreren Alternativen, beispielsweise beim Design eines Banners, das dem Nutzer angezeigt werden soll. Hierbei die richtige Entscheidung zu treffen,

Mai 28, 2015
Audi TT
road closed

Marktzahlen

web

Mary Meeker Internet Trends 2015

Wie in jedem Jahr hat Mary Meeker von Kleiner Perkins Caufield & Byers (KPCB) wieder ihre “Internet Trends” vorgestellt. Die wohl

Mai 28, 2015
no video is worth a life
paris apple store
windows-phone_large
app uninstall
smartphones beach

App & Web

mobile devices abstract

Mobile Testing: Auf welchen Geräten muss man testen?

Die Fragmentierung der mobilen Märkte macht Unternehmen zunehmend zu schaffen. Im Spannungsfeld zwischen den weiter steigenden Ansprüchen der Nutzer und dem immer unübersichtlichen Feld unterschiedlicher Betriebssysteme und Geräte haben nur

Mai 27, 2015
mobile devices
app uninstall

Mobile Solutions

fitness tracker

Gesundheits-Apps: Zwischen Nützlichkeit und Datenschutz

Schrittzähler, Pulsmesser, Diät-Apps? Eigentlich alles schon alte Hüte. Das Vermessen des eigenen Körpers und der eigenen Gesundheit wird unter dem Begriff “Quantified Self” zusammengefasst und erfreut sich schon seit einiger

Mai 4, 2015
women who code
mhealth

Unterstützer

TAR MediaDesign
TRENDONE GMBH
Unterstützer werden? Seite 10 Mediadaten.

Newsletter

Jeden Dienstag erhalten Sie unsere neuesten Artikel ganz bequem und kostenfrei in Ihr Mail-Postfach.

Als kleines Dankeschön für Ihre Anmeldung erhalten Sie gratis unseren aktuellen Trendreport.

Hier anmelden.

Premium Content

Wir veröffentlichen unregelmäßig hochwertige Inhalte, wie z.B. unsere Dossiers zum Mobile Payment und Mobile Couponing, unseren Trendreport oder auch unsere Sammlung von Studien zu mobilen Themen.

Lesetipps

  • Social Flexibility

    Von Enterprise Mobility zu Social Flexibility

    In den letzten drei bis vier Jahren stellte man immer mehr fest, dass die Auswirkungen durch Enterprise Mobility auf kulturelle Faktoren deutlich stärker werden als auf technische. Somit ist ein Umdenken in Bezug auf die eigene soziale Flexibilität (Social Flexibility) erforderlich. Mobile

    Mai 22, 2015
  • shopping beacons

    Beacons: Pilotprojekt Düsseldorf – die Technik

    Über das flächendeckende Beacon-Pilot-Projekt von Gettings, bei dem in Düsseldorf sechs Monate lang, 72 Point Of Sale mit 140 Beacons ausgerüstet wurden und insgesamt 170 Kampagnen ausgespielt wurden, hatten wir bereits berichtet. Wir konnten einige sehr interessante Einblicke in das

    April 9, 2015
  • Smart Home

    Trendwatch: Smart Home als aufsteigende Branche?

    Über das Thema Smart Home wurde in der letzten Zeit viel berichtet. Viele Unternehmen setzten auf diese Branche, die Haushaltsgeräte besser untereinander verknüpfen und den Menschen das Leben grundsätzlich erleichtern soll. Doch auf was legen die Konsumenten besonders wert? Eine

    April 8, 2015
  • phones india

    Rekord: 2014 erstmals eine Milliarde Smartphones verkauft

    Das letzte Quartal 2014 war mit 35 Prozent Wachstum gegenüber dem Vorjahr eines der erfolgreichsten. Das Wettrennen zwischen iOS und Android geht weiter, genau so wie Microsoft weiterhin keine relevante Rolle spielt. Diese Zahlen liefert der aktuelle Bericht von BI

    März 26, 2015
  • women who code

    Warum Coden nicht nur für Männer ist

    Alaina Perzival von Women Who Code (WWC), einer Non-Profit-Organisation (NPO) aus den USA, tourte die vergangenen Wochen durch Europa. Im Gepäck: Ein Vortrag über mehr Diversität im technischen Umfeld. Denn: Gemischte Teams sind erfolgreicher – aktuell gut nachzulesen bei karrierebibel.

    März 11, 2015
  • thinfilm johnnie walker

    IoT: Thinfilms Smart Bottle verrät, ob der Johnnie Walker schon geöffnet wurde

    Erfinderische Jugendliche haben schon immer ihre Eltern hinter’s Licht geführt und angebrochene Schnapsflaschen mit Wasser wieder aufgefüllt. Das ist meist monetär eher verkraftbar, so lang es sich nicht um sehr exklusive und damit teure Spirituosen handelt. Und genau hier greift

    März 10, 2015
  • B2B Mobile

    [Slides] Mobile B2B: Innovative Services in der Industrie

    Ich habe heute einen Impulsvortrag (20 Minuten) “Mobile B2B – Innovative Services in der Industrie” gehalten, in dem es darum ging, mit welchen mobilen Technologien und Ansätzen Unternehmen ihre Services, Produkte und Schulungsangebote erweitern oder bestehende verbessern können. Die Inhalte

    Februar 18, 2015
  • dhl-vision-picking

    DHL: Datenbrille und Augmented Reality im Lagerbetrieb

    Nach dem Hype um Google Glass war es ruhig geworden um  die Datenbrillen auf den Nasen der Konsumenten. Und nun hat Google das Glass-Explorer-Programm für beendet erklärt und will erst wieder mit einem wirklich ausgereiften Produkt auf den Markt gehen.

    Februar 9, 2015
  • brushstroke flag via Shutterstock

    Beacon Kompendium (4/5) – Und was ist in Deutschland los?

    Im vierten und vorletzten Teil unseres Beacon Kompendiums wollen wir einen Blick auf Deutschland werfen. Welche Branchen haben bereits mit dem Einsatz von Beacon gestartet oder sind bereits in der nationalen Roll Out Phase? Eins vorweg, nachdem wir letzte Woche

    Dezember 16, 2014
  • Mobile Zeitgeist Beacon Kompendium iBeacon

    Beacon Kompendium (3/5) – 9 Internationale Anwendungsszenarien

    Heute möchten wir im dritten Teil unseres Beacon Kompendiums aufzeigen, was international bereits nach einem Jahr für Anwendungsszenarien vorhanden sind. Hierbei möchten wir durchleuchten, welche Zielsetzungen bei den einzelnen Use Cases vorliegen und eine kurze Prognose zur vorgestellten Branche abgeben.

    Dezember 9, 2014
  • Beacon Kompendium Mobile Zeitgeist

    Beacon Kompendium (2/5) – Die rechtliche Fragestellungen

    Im zweiten Teil unseres Beacon Kompendiums wollen wir uns das Thema Recht vornehmen. Gerade in Deutschland sind die strengsten rechtlichen Gesetze oftmals vorzufinden. Und wenn man das Thema Beacon näher durchleuchtet, haben viele Menschen sofort Angst, dass Beacon die neuen

    Dezember 2, 2014
  • Beacon Kompendium Mobile Zeitgeist Einführung

    Beacon Kompendium (1/5) – Am Anfang steht die Technik

    Seit Wochen gibt es jeden Tag neue Schlagzeilen zum Buzzword des Jahres im Mobile Business. Die Rede ist von Beacons. Eine hohe Schlagkraft hat das Wort in Verbindung mit dem kleinen“ i“ erhalten: iBeacon. Auch unsere Leser haben immer wieder

    November 25, 2014
  • phablet

    Sind Phablets des Smartphones Tod?

    Dass unsere Mobiltelefone immer größer werden, ist keine neue Entwicklung und schon seit einiger Zeit beobachtbar. Das erste iPhone 2007 hatte noch eine Bildschirmdiagonale von 3,5 Zoll, das Galaxy Note 4 bringt es heute auf stattliche 5,7 Zoll. 2010 entstand für

    Oktober 31, 2014
  • byod

    Das große Umdenken bei der Enterprise Mobility (ist notwendig)

    Der mobile Markt ist in den letzten Jahren stetig gewachsen. IT generell war immer schon schnelllebig, doch der mobile Sektor hat gezeigt, dass es hier noch großes Potential nach oben gibt. Dies ist im Consumer Bereich und auch im Enterprise

    September 1, 2014
  • app fertigung

    Mobile Apps: Der Manufaktur-Betrieb hat ausgedient

    Nur mit einer „Industrialisierung“ der Prozesse sind die Entwicklung und das Management von mobilen Anwendungen auf Dauer wirtschaftlich sinnvoll. Bei mobilen Apps ein ähnliches Nutzererlebnis über alle Screen-Größen herzustellen, ist vor allem wegen der damit verbundenen technischen Einschränkungen bei den

    August 27, 2014
  • Glaskugel

    Gartner Hype Cycle for Emerging Technologies 2014

    Auch in diesem Jahr veröffentlichen die Analysten von Gartner ihren “Hype Cycle for Emerging Technologies” und in diesem Jahr ist es sogar der 20. Geburtstag des Gartner Hype Cycles. Schauen wir uns ein paar Punkte einmal an, wie Gartner deren

    August 11, 2014
  • visionmobile app economy

    Report: Alles Gold in der europäischen App Economy?

    Noch vor zehn Jahren fast nicht existent, kann die europäische App Economy heute mit beeindruckenden Zahlen dienen. Doch ist alles wirklich rosig, die Wachstumsraten immer noch beruhigend hoch, die Bedingungen für eine prosperierende Industrie optimal? Die Analysten von Visionmobile haben

    August 6, 2014
  • Interaktives Tool: Was kostet eine App?

    Was kostet eine mobile App? Diese Frage tritt immer wieder auf und lässt sich sehr gut mit einer Gegenfrage beantworten: “Was kostet ein Auto?” Eben. Apps können von wenig bis sehr viel kosten, genau so wie Autos. Alle Jahre wieder

    Juli 16, 2014
  • Testbirds Enterprise Apps

    Enterprise Apps testen: Mitarbeiter einbinden lohnt sich

    Enterprise Apps und Enterprise App Stores zählen zu den IT-Trends des Jahres. Den mit der Entwicklung einhergehenden Herausforderungen hinsichtlich Erwartungshaltung, Benutzerfreundlichkeit und Funktionalität kann durch die Einbindung der eigenen Mitarbeiter effizient und zielführend begegnet werden: Die Mitarbeiter kennen die Geschäftslogik,

    Juli 10, 2014
  • design patterns

    Design Patterns: Raus aus Wartungshölle und Design-Chaos

    Wie Mobile Enterprise Business Plattformen mit einer Design Pattern Library die Basis für effizientere App-Entwicklung bilden. Die Anzahl der Apps steigt im privaten Bereich immer weiter. Laut Statista befinden sich in Google Play 1.000.000 und im Apple App Store 1.200.000

    Juli 7, 2014