Gartner Hype Cycle for Emerging Technologies 2016

Glaskugel
Blick in die Glaskugel

Alle Jahre wieder gibt es den Gartner Cycle for Emerging Technologies. Insbesondere auf einige exemplarische Technologien und wie sie sich verändert haben. Zum Vergleich: Die vorherigen Jahre findet Ihr hier: 2015, 2014, 2013, 2011, 2009, 2007.

Große Veränderungen

Im letzten Jahr hatten wir uns das angesehen, dies ist in diesem Jahr ganz verschwunden. hat sich ein wenig ins Tal der Desillusionierung abgesenkt und Autonomous (Field) Verhicles haben das „Field“ verloren, sind von ihrer Position kurz vor dem Weg zur Erleuchtung und einem prognostizierten Einstieg in den Massenmarkt in zwei bis fünf Jahren nun plötzlich etwas unter dem Gipfel der überzogenen Erwartungen und es soll noch mehr als zehn Jahre bis zum Massenmarkt dauern. Eine starke Veränderung gegenüber dem Vorjahr.

Insgesamt haben die Analysten von Gartner diesmal massiv umgebaut. 16 neue Technologien sind hinzu gekommen: 4D Printing, Blockchain, General-Purpose Machine Intelligence, 802.11ax, Context Brokering, Neuromorphic Hardware, Data Broker PaaS (dbrPaaS), Personal Analytics, Smart Workspace, Smart Data Discovery, Commercial UAVs (Drones), Connected Home, Machine Learning, Nanotube Electronics, Software-Defined Anything (SDx), und Enterprise Taxonomy und Ontology Management.

Hierfür mussten natürlich andere Platz machen, insgesamt 14 Technologien. Nicht mehr dabei sind: Hybrid Cloud Computing, Consumer 3D Printing, and Enterprise 3D Printing, 3D Bioprinting Systems for Organ Transplant, Advanced Analytics With Self-Service Delivery, Bioacoustic Sensing, Citizen Data Science, Digital Dexterity, Digital Security, Internet of Things, Neurobusiness, People-Literate Technology, Speech-to-Speech Translation und Wearables.

Plattform-Revolution

Gartner sieht eine Plattform-Revolution, bei der ganz neue Business-Modelle enstehen, auf die sich Unternehmen einstellen müssen. Hierzu gehören z.B. Neuromorphic Hardware, Quantum Computing, Blockchain, IoT Platform, Software-Defined Security and Software-Defined Anything (SDx).

„These trends illustrate that the more organizations are able to make technology an integral part of their employees‘, partners‘ and customers‘ experience, the more they will be able to connect their ecosystems to platforms in new and dynamic ways,“ sagt Mike J. Walker, Forschungsdirektor von Gartner. „Also, as smart machine technologies continue to evolve, they will become part of the human experience and the digital business ecosystem.“

Gartners Hype Cycle for Emerbing Technologies 2016

Die Pressemeldung zu Gartners Hype Cycle of Emerging Technologies 2016 gibt es hier.

Avatar for Heike Scholz
Über Heike Scholz 410 Artikel
Nach über zehn Jahren als Strategieberaterin für internationale Unternehmen gründete die Diplom-Kauffrau 2006 mobile zeitgeist und machte es zum führenden Online-Magazin über das Mobile Business im deutschsprachigen Raum. Heute ist sie ein anerkannter und geschätzter Speaker und gehört zu den Influencern der deutschen Internet-Szene. Weiterhin ist sie Beiratsmitglied für die Studiengänge Angewandte Informatik und Mobile Computing an der Hoschschule Worms. Als Co-Founder von ZUKUNFT DES EINKAUFENS, begleitet sie die Digitale Transformation im stationären Einzelhandel. Sie berät und trainiert Unternehmen, die sich den Herausforderungen der Digitalisierung stellen und fördert mit ihrem Engagement die Entwicklung verschiedener Branchen und Märkte.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*