Alle Artikel von Rudolf Linsenbarth

Rudolf Linsenbarth

Rudolf Linsenbarth ist Senior Consultant für den Bereich Mobile Payment und NFC bei der COCUS Consulting GmbH. Zuvor war er 11 Jahre im Bankbereich als Senior Technical Specialist bei der TARGO IT Consulting (Crédit Mutuel Bankengruppe). Hier auf mobile zeitgeist schreibt Rudolf Linsenbarth in eigenem Namen .Mehr über Rudolf auf XING.

ApplePay

Am September 22, 2014Von Rudolf LinsenbarthIn Mobile Payment

Apple Pay – Gewinner und Verlierer

Mein erster Artikel hier auf mobile zeitgeist vor knapp zwei Jahren befasste sich mit dem Wallet War. Die damalige Voraussage war, dass Apple für NFC ein lukratives Geschäftsmodell sucht. Apples Ambitionen im speziellen habe ich in dem Beitrag, Mobile Payment auf dem Apfelweg analysiert. Apple hat zwar nicht wie von mir vorgeschlagen, den kleinen Schalter an der Seite zur Kontrolle von NFC verwendet. Der Fingerabdrucksensor ist aber ein viel cooleres Feature. Die Lösung aus Curpertino lautet nun Apple Pay und verlängert das Apple Geschäftsmodell von iTunes und App Store nahtlosMehr

Am September 15, 2014Von Rudolf LinsenbarthIn Mobile Payment

5 Fragen zu Apple Pay und NFC

So jetzt gibt es Mobile Payment auch auf dem iPhone! Apple Pay soll es heißen und es wird NFC unterstützen. Trotzdem waren die kurzen Filmsauschnitte und die zugehörigen Meldungen viel zu kurz, um zu verstehen, welches Ökosystem Apple hier genau aufbaut. Viele meiner Fragen sind daher ungeklärt. Die wichtigsten will ich hier mal in Kürze vorstellen. 1. Wieviel NFC ist im iPhone 6? Alle Welt spricht jetzt über NFC und bezieht sich auf Apple Pay. Dabei kann NFC eine Menge mehr. Zum Beispiel kann man kontaktlose Tags auslesen und beschreibenMehr

Am September 8, 2014Von Rudolf LinsenbarthIn Mobile Payment

Mobile Payment Praxistest BASE Wallet

Nachdem in den vorherigen Artikeln einige Grundlagen geklärt worden sind, möchte ich nun eine Wallet im Detail vorstellen, die BASE Wallet. Die passende App kann bei Google Play herunter geladen werden. Nach dem Starten der App werden folgende Checks ausgeführt: Ist das Smartphone zertifiziert und nicht gerootet Hat der Besitzer einen BASE Laufzeitvertrag Ist die eingesetzte SIM Karte schon NFC fähig Wenn alle Punkte erfüllt sind, kann der Benutzer mit der Konfiguration fort fahren. Wenn nicht wird man auf eine Webseite geleitet um z.B. einen entsprechenden Mobilfunkvertrag abzuschließen oder einenMehr

Am September 1, 2014Von Rudolf LinsenbarthIn Mobile Payment

Wie funktioniert ein NFC Wallet?

Es gibt zwei Möglichkeiten ein NFC Wallet zu erklären. Entweder man wählt den Ansatz aus der Feuerzangenbowle. Wir stellen uns mal ganz dumm und denken das Handy wäre eine kontaktlose Kreditkarte. Danach halten wir es an ein entsprechendes Bezahlterminal und wenn es Beep macht, ist es ein NFC Wallet. … oder man betrachtet den technischen Aufbau von NFC mit seinen Einzelkomponenten im Detail. Hilfreich ist dafür die unten stehende Skizze. Ein NFC fähiges Endgerät beherrscht drei Modi: Peer 2 Peer Reader/Writer Card Emulation. Welcher davon jeweils verwendet wird detektiert dasMehr

Am August 20, 2014Von Rudolf LinsenbarthIn Mobile Payment

Die NFC Wallets kommen!

Vor drei Jahren begann Google damit seine Idee des mobile Payment den US amerikanischen Verbrauchern näher zu bringen. Damals glaubten viele (auch ich gehörte dazu) dass wir ein halbes Jahr später diese Produkte auch in Deutschland erhalten würden. Neben Google arbeiten auch die Mobilfunkunternehmen intensiv an diesem Thema. Mittlerweile haben alle vier deutschen Mobilfunkanbieter ihr Wallet am Start. Wohin gegen der Suchmaschinekonzern sich nach wie vor auf die USA beschränkt. Wie funktionieren die Wallets? Werden die Erwartungen erfüllt? Sind die Vorteile gegenüber passiven kontaktlosen Stickern und anderen Techniken wie QR-CodesMehr
Fankarte

Am August 13, 2014Von Rudolf LinsenbarthIn Mobile Payment

Bezahlen im Stadion – Das Bargeld kehrt zurück

Seit vier Jahren kann man in der Mercedes-Benz Arena des VFB Stuttgart an bis zu 350 stationären und mobilen Kassen mit der kontaktlosen Mastercard Paypass Karte bezahlen. Ab dieser Saison kann auch mit Bargeld bezahlt werden. Damit einher geht die Umstellung, dass Kartenzahlung nur noch kontaktbehaftet möglich ist. Damit verschwindet gleichzeitig die einzige Möglichkeit in einem deutschen Bundesliga Stadion mit dem Handy zu bezahlen. Wir von mobile zeitgeist haben hierzu mit Bernd Burger (Leiter ICT & Payment beim VFB Stuttgart) gesprochen und mal nach den Gründen dazu gefragt: mobile zeitgeist:  AbMehr
Mobile-Payment-Volkswagen-Bank

Am August 4, 2014Von Rudolf LinsenbarthIn Mobile Payment

Mobile Payment Praxistest: Volkswagen Bank

Wo bleiben denn eigentlich die Banken beim Mobile Payment? Eine Antwort kommt aus Braunschweig. Hier hat die Volkswagen Bank, der Finanzzweig des Volkswagen Konzerns seinen Sitz. Welche Lösungen gibt es von dort? Zum einen hat die  Volkswagen Bank im Bereich Karten sowohl die kontaktlose Geldkarte GIROGO, als auch die kontaktlose VISA Card anzubieten. Damit wollte man sich aber nicht begnügen und hat im Oktober 2013 einen „echten“ Mobile Payment Piloten gestartet. Bis zu 500 Kunden konnten sich bei der Volkswagen Bank melden und sind dann mit der iPhone Hülle iCarteMehr
Aufladen2
Am 15. Juli ist mit E-Plus das vierte und letzte der deutschen Mobilfunkunternehmen mit seinem Mobile Payment Produkt an den Markt gegangen.  „Last Mover“ oder „Smart Follower“? Die Frage lässt sich so kurz nach dem Start nicht beantworten. In diesem Artikel sollen einmal die wesentlichen Aspekte der Bezahloptionen beleuchtet werden. Hauptprodukt ist das Base Wallet. Eine White Label Lösung für die Kennmarke der zurzeit noch selbständigen E-Plus Gruppe. Danach soll für jede der zahlreichen Marken im Konzern ein Wallet in den Farben des jeweiligen Brands gelauncht werden. Die Wallet DetailsMehr