Sonys RX0 II: „Die kleinste und leichteste Premium-Kamera der Welt“

Foto: Sony

behauptet: Die neue RX0 ist „die kleinste und leichteste Premium-Kompaktkamera der Welt“.

Die RX0 II ist eindeutig auf Vlogger ausgerichtet, mit einem breiten, aber nicht unbedingt GoPro-weiten 24mm-Objektiv, eingebauter Stabilisierung, einem überraschend guten Mikrofon und einem Klappbildschirm für Selfie-Aufnahmen. Diese Kombination macht sie zu einer portablen, wasserdichten Taschenkamera mit ordentlichen Aufnahmefunktionen.

Die ist etwas kleiner als eine GoPro, besitzt einen 15,3 Megapixel Exmor CMOS-Sensor und einem BIONZ X . Das Objektiv ist ein 24 mm äquivalentes f/4,0 Zeiss Tessar T, das Weitwinkelaufnahmen mit einem minimalen Fokussierabstand von nur 20 cm ermöglicht.

Wo die ursprüngliche RX0 kein eigenes 4K-Material aufnehmen konnte, kann dies jetzt die II. Falls man unkomprimiertes 4K aufnehmen möchte, kann man dies über einen HDMI-Ausgang mit einem externen Recorder tun.

Der Flip-Screen geht um 180 Grad nach oben, so dass sich Selfie-Aufnahmen gut umrahmen lassen. Die Kamera ist wasserdicht bis zu 10 Meter ohne Tasche, und Sony bezeichnet sie auch als staubdicht, druckfest und stoßfest, so dass es eindeutig in Ordnung ist, sie in eine Tasche oder einen Rucksack zu transportieren

Die Sony RX0 II wird ab Mai in Europa ausgeliefert, mit einem Verkaufspreis von rund 800 € inklusive Schießgriff und Halterung.

Sony | Cyber-shot | RX0 II | Product Feature

Original-Text: Sony claims new RX0 is „the world’s smallest and lightest premium compact camera“

Bearbeitet von: Carsten Thomas mit deepl

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich bestätige, dass die hier von mir eingegebenen persönlichen Daten in der von mobile zeitgeist genutzten Datenbank bis auf Widerruf gespeichert werden dürfen.