Infografik: Mobile Payment 2015 aus kundenzentrischer Perspektive

Mobile Payment  infographic

Bei Mobile Payments Today habe ich eine interessante entdeckt, die mir besonders gefällt, da sie die Use Cases für Mobile aus der „PERSPEKTIVE des KUNDEN“ betrachtet. Ein Blickwinkel, der im Vergleich zur Technologiefrage, noch zu sehr vernachlässigt wird.

Um einen Service zu entwerfen, der dem Kunden das Leben einfacher, schneller und besser macht, lohnt sich das Eintauchen in seinen Alltag. Und zwar nicht nur mit Scheuklappenblick des eigenen Produktspektrums.

Die Reise in den zukünftigen Alltag (2015) von Mobile Payments Today sieht in Ausschnitten wie folgt aus:

  • Morgens um 7, noch vor dem Aufstehen, wird z. B. ein erster Einkauf per getätigt. 
  • Das man bei Starbucks seinen Kaffee mobil bezahlt, wissen wir ja eh schon ;-)
  • Der Parkplatz am Flughafen wird per bezahlt, bevor per Mobil-Ticket eingecheckt wird.
  • Und vielleicht eine Killer-App für den Takeoff des mPayment Marktes: Ticketing im öffentlichen Personenverkehr.

Die gesamte Reise durch den Payment Alltag hier in der Infografik:

Über Maike Strudthoff 95 Artikel
Maike Strudthoff unterstützt Unternehmen Innovation neu zu denken, schneller zu agieren und sich konsequent auf den Nutzer-Kunden auszurichten. Ihr Schwerpunkt liegt auf digitalen Services sowie Commerce & Payment 4.0. Sie unterstützt seit über 8 Jahren Unternehmen in Europa, die Zukunft der Digitalisierung zu antizipieren und für sich zu gestalten – nahe am Kunden und mit schlanken Methoden (Design Thinking, Co-Creation, Lean Principles, …). Als Gründerin des JumpNext Netzwerks verbindet Maike Strudthoff Menschen mit unterschiedlichsten Perspektiven, um Inspiration für Neues entstehen zu lassen. Sie beobachtet und analysiert Innovationen und disruptive Unternehmen rund um die Welt. Sie trägt die Erkenntnisse in Workshops und Keynote Vorträgen weiter. Regelmäßig veröffentlicht sie Beiträge über Mobile Payment in Online und Offline Medien sowie Buchbeiträgen.Digitale Innovation ist nicht nur ihre Arbeit, sondern auch ihre persönliche Leidenschaft. Zuvor hat Maike Strudthoff 12 Jahre für eine führende Unternehmensberatung, in einer internationalen Bankgruppe sowie in einem Startup in London gearbeitet.Mehr über Maike auf XING, ihrer Website oder per Mail maike@jump-next.com

1 Kommentar

  1. Und wenn dann noch der Geldtransfer zwischen Freunden aufgelistet ist z.B. paymy, dann ist die Zukunft von mobile payment komplett!

1 Trackback / Pingback

  1. Die 10 beliebtesten Artikel des Monats: Google Tools, Pippi Langstrumpf und Mobile Payment | mobile zeitgeist

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.