Fitnesstracker: Free Your Fitness From Yourself!

fitnesstracker

Fitnesstracker sind nicht mehr neu, doch finden sich zunehmend Anwendungsbereiche für Unternehmen. Immer mehr Versicherer gehen dazu über, für besonders erwünschtes Verhalten Preisnachlässe in Aussicht zu stellen. Schon Ende 2014 erhielt die Generali großes Medieninteresse als sie ankündigte, Versicherte zu belohnen, die besonders viel Sport trieben. Fitnesstracker sollten dies überwachen.

Trotz der hiermit verbunden Datenschutzbedenken werden sich sehr wahrscheinlich solche Tarife durchsetzen, denn die wachsende Gemeinde der Fans des „“ wird hier bereitwillig einsteigen. Sie haben heute schon keine Bedenken hinsichtlich der Speicherung ihrer Fitnessdaten bei den meist US-amerikanischen Anbietern solcher Fitnesstracker.

Aber auch darüber hinaus ist jeder Dritte bereit, seiner Versicherungen für einen Preisnachlass die eigenen Daten zur Verfügung zu stellen, wie eine Studie des Bitkom gezeigt hat.

Wer nun in den Genuss dieser Vorzüge bei seiner Versicherung kommen, aber selbst nicht allzu sehr ins Schwitzen kommen möchte, für den gibt es jetzt Hilfe.

Unfitbits.com hat so einige Tipps für all diejenigen parat, die eher mit Ideenreichtum an die Versicherungsrabatte kommen wollen, ohne ihren Tagesablauf durch Fitnesstracker großartig stören zu lassen.

Free your fitness from yourself!

 

Avatar for Heike Scholz
Über Heike Scholz 410 Artikel
Nach über zehn Jahren als Strategieberaterin für internationale Unternehmen gründete die Diplom-Kauffrau 2006 mobile zeitgeist und machte es zum führenden Online-Magazin über das Mobile Business im deutschsprachigen Raum. Heute ist sie ein anerkannter und geschätzter Speaker und gehört zu den Influencern der deutschen Internet-Szene. Weiterhin ist sie Beiratsmitglied für die Studiengänge Angewandte Informatik und Mobile Computing an der Hoschschule Worms. Als Co-Founder von ZUKUNFT DES EINKAUFENS, begleitet sie die Digitale Transformation im stationären Einzelhandel. Sie berät und trainiert Unternehmen, die sich den Herausforderungen der Digitalisierung stellen und fördert mit ihrem Engagement die Entwicklung verschiedener Branchen und Märkte.

3 Trackbacks / Pingbacks

  1. geekchicks.de » geekchicks am 08.10.2015 - wir aggregieren die weibliche seite der blogosphäre
  2. Digitalisierung in der Fitnessbranche: Die Vermessung des Selbst
  3. geekchicks.de » geekchicks am 19.10.2016 - wir aggregieren die weibliche seite der blogosphäre

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*