E-Bike mit großer Reichweite für den Massenmarkt: Der Delfast Partner

Bereits 2017 brachte Delfast ein E-Bike auf den Markt, das für seine Reichweite von etwa 380 Kilometer pro Ladung auf sich aufmerksam machte. Der Delfast Partner ist für den Massenmarkt ausgerichtet.
Foto: Delfast

Bereits 2017 brachte Delfast ein E- auf den Markt, das für seine Reichweite von etwa 380 Kilometer pro Ladung auf sich aufmerksam machte. Mit dem Prime wurde dann sogar Guinness-Weltrekord für die größte Entfernung mit einem Elektrofahrrad mit einer einzigen Ladung erreicht. Jetzt hat das Unternehmen dieses Modell überarbeitet. Mit dem Partner will Delfast einen besseren, leichteren und an das Massenpublikum ausgerichtetes E- an den Markt bringen.

Partner erreicht nicht den rekord-haltenden Prime, was Reichweite angeht. 150 km pro Ladebereich aus einem Panasonic 48 V/25,6 Ah Akkupack sind maximal drin. Sein 1.500-W- bietet eine Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h und die Fahrer können aus vier Fahrmodi wählen.

Partner wiegt 35 kg – der Prime ist 10 kg schwerer. Der neueste Delfast Zusatz fährt auf 17-Zoll-Motorradreifen, es gibt eine Motorblockierfunktion und GPS-Tracking. Das eingebaute Display zeigt die verbleibende Ladung und Geschwindigkeit an.

Das E- kann ab sofort vorbestellt werden und kostet 3.499 Euro (etwas über 3.900 US-Dollar). Produktionszeitraum wird mit 5-7 Wochen angegeben.

Quelle: Delfast Bikes

Verwandte Artikel

Über Carsten Thomas 236 Artikel
Autor und Gamingnerd. Stets interessiert an Tech-Innovationen, Medienwandel und Technikutopien. Redakteur bei mobile zeitgeist.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich bestätige, dass die hier von mir eingegebenen persönlichen Daten in der von mobile zeitgeist genutzten Datenbank bis auf Widerruf gespeichert werden dürfen.