Volkswagen setzt ab April 2019 mit We Share auf E-Auto Carsharing

VW will nun auch im Car-Sharing Markt mitspielen

Quelle: VW

Während die Blicke sich in punkto E-Mobility vor allem auf die bekannten Vertreter Uber und Tesla richten, bauen viele weitere Player ihr Konzept aus, um am Markt mitzumischen. Auch in Deutschland. Volkswagen plant Großes. Das will mit einer -Flotte in wie Nordamerika starten, die gänzlich auf Elektrofahrzeugen basiert. Das Ganze soll unter dem Namen We Share im April in Berlin anlaufen.

VW I.D. Vizzion 2018 | Volkswagen

 

We Share basiert dabei auf dem sogenannten “Free Floating Carsharing”. Das heißt, dem User werden alle verfügbaren E-Fahrzeuge in dessen Nähe angezeigt. Ebenso soll dieses Angebot Mikromobilität, sprich E-Roller, umfassen. Volkswagen erkennt mit diesem Schritt die Zeichen der Zeit. Autos verkaufen reicht nicht mehr, um am zukünftigen Markt bestehen zu bleiben. Mit dem Mobility-on-Demand, Moia, soll daher ein -Dienst erschaffen werden, um den BMWs und Daimlers Drivenow und Car2go Paroli zu bieten. Moia soll in jeder Hinsicht ein ganzheitliches Konzept darstellen, um den Bedarf an Mobilität von Kurzstrecken bis hin zu einer Urlaubsreise abzudecken.

Zu Beginn sollen 1.500 E-Golfs zur Verfügung stehen. Weiterhin soll das Angebot um 500 Modelle aus der VW.I.D. Reihe erweitert werden, die vollelektrische Autos vom Typ e-up! beinhalten. Das Angebot von We Share liegt dabei ausschließlich auf Elektro-Autos. Darin liegt das Besondere im Vergleich zu BMW und Daimler, weil diese immer noch hauptsächlich auf Verbrenner setzen.

Nach Berlin soll We Share auch in weiteren deutschen Städten ankommen. Ab 2020 schließlich dann auch in den europäischen Märkten, sowie Städten in USA und Kanada. Ziel sind laut VW stets mit mehr als einer Million Einwohnern. Mit seinen Plänen kommt Volkswagen im Vergleich zu Car2go und BMWs Drivenow relativ spät auf den Markt. Diese besitzen bereits seit Jahren mit Mobilitätsdiensten.

Wie das alles in der Praxis aussehen wird, wird sich dann im April zeigen, wenn We Share startet.

 

Verwandte Artikel

Über Carsten Thomas 236 Artikel
Autor und Gamingnerd. Stets interessiert an Tech-Innovationen, Medienwandel und Technikutopien. Redakteur bei mobile zeitgeist.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich bestätige, dass die hier von mir eingegebenen persönlichen Daten in der von mobile zeitgeist genutzten Datenbank bis auf Widerruf gespeichert werden dürfen.