[Umfrage] Mobile App Marketing: Was wirklich wichtig ist

mobile apps

Eine Situation, die jeder kennt: Sie stöbern im Ihres Smartphones und entdecken eine ganz interessante App. Nachdem Sie die Details der Applikation einmal kurz überflogen haben, wird Ihr Interesse immer größer. Sie kaufen die App schließlich!

Doch haben Sie sich im Anschluss schon einmal gefragt, warum Sie genau diese App heruntergeladen haben? Was war der Auslöser für den Kauf: Die vielen guten Bewertungen? Die aufschlussreichen und interessanten Screenshots der App? Oder doch das durchgestylte App-Icon und der tolle Beschreibungstext?

Diese Fragen zum Mobile beschäftigen mittlerweile viele Verantwortliche der Mobile-Branche, da die Anzahl der angebotenen in den Stores wird immer größer und Konkurrenz für die eigene App stetig wächst. Es reicht daher längst nicht mehr, ausschließlich eine gute Idee in einer App umzusetzen.

Der Blick richtet sich zunehmend auch auf die Vermarktung der App – also auf eine Betrachtung des „Point of Sale“. Die App Stores bieten begrenzte Möglichkeiten, als App-Anbieter durch Elemente wie beispielsweise den App-Namen oder das Icon der App zu überzeugen. Daher ist es umso wichtiger, dass die Präsentation für einen maximalen Verkaufserfolg gut durchdacht ist und man das Nutzerverhalten kennt.

Die Umfrage

Bisher ist wenig bekannt über die Wirkung und die Wichtigkeit der einzelnen Faktoren im App Store, die Nutzer zum Download einer App veranlassen. Mit dem Thema „Bedeutung von App Store Elementen für den Vermarktungserfolg von Apps“ beschäftigt sich deshalb eine Bachelor-Thesis an der Hochschule RheinMain in Wiesbaden. Unter Betreuung von Prof. Dr. Stephan Böhm untersucht der Bachelor-Student Stefan Schreiber in seiner Thesis die oben vorgestellten Aspekte. Mithilfe einer Conjoint-Analyse soll ein umfassendes Bild über die Käuferpräferenzen in App Stores entstehen.

Die Leser von mobile zeitgeist sind herzlich eingeladen, an der Umfrage teilzunehmen und den Link an Personen zu verteilen, die ebenfalls an einer Teilnahme interessiert sind. Die Umfrage läuft noch bis zum 09.01.2014 und ist unter folgendem Link abrufbar: .

Avatar for Heike Scholz
Über Heike Scholz 410 Artikel
Nach über zehn Jahren als Strategieberaterin für internationale Unternehmen gründete die Diplom-Kauffrau 2006 mobile zeitgeist und machte es zum führenden Online-Magazin über das Mobile Business im deutschsprachigen Raum. Heute ist sie ein anerkannter und geschätzter Speaker und gehört zu den Influencern der deutschen Internet-Szene. Weiterhin ist sie Beiratsmitglied für die Studiengänge Angewandte Informatik und Mobile Computing an der Hoschschule Worms. Als Co-Founder von ZUKUNFT DES EINKAUFENS, begleitet sie die Digitale Transformation im stationären Einzelhandel. Sie berät und trainiert Unternehmen, die sich den Herausforderungen der Digitalisierung stellen und fördert mit ihrem Engagement die Entwicklung verschiedener Branchen und Märkte.

2 Kommentare

1 Trackback / Pingback

  1. geekchicks.de » geekchicks am 30.12.2013 - wir aggregieren die weibliche seite der blogosphäre

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*