Mobile World Congress: IoT-Lösung setzt auf ferngesteuerten Roboterarm

Foto: pixabay, Gerd Altmann

Hytera stellt sich erstmals auf Mobile World Congress in Barcelona vor

Das ist eine Premiere: Hytera ist das erste Mal auf dem Mobile World Congress (25. bis 28. Februar) in Barcelona dabei und stellt in 6 an Stand 6M20 dem internationalen Publikum die innovativen Neuheiten vor. Den Blickfang auf dem Messestand hat Hytera Mobilfunk aus Bad Münder mitgebracht: ein -Showcase mit Roboterarm, der über das Hytera Multimode-Funkgerät gesteuert wird.

Hytera Mobilfunk realisiert seine -Lösung auf dem Mobile World Congress gemeinsam mit ihren Partnern Mobile2b und Voith robotics und zeigt an diesem Beispiel, wie vielfältig das Hytera Multimode Advanced PTC760 (TETRA/LTE) oder PDC760 (DMR/LTE) eingesetzt werden kann. Mit modernster Technologie können Produktionsabläufe effektiv und einfach optimiert werden.

Vorschau auf dem MWC: das PNC550, Smartphone mit PTT

Zur Messepremiere präsentiert Hytera dem Fachpublikum außerdem eine Vorschau auf das neueste Gerät aus der smarten PoC-Linie des Funkgeräteherstellers: das PNC550, Hyteras erstes Smartphone mit PTT und Emergency-Button. Das neue Gerät überzeugt vor allem durch sein gut geschnürtes Feature-Paket, hohe Netzabdeckung über 3G, 4G und WiFi und modernes Design mit 5 Zoll Multi-Touch HD Display. Das PNC550 verwendet die Android-Version 8.1, verfügt über zwei Kameras (mit 8 Megapixeln vorn und 13 Megapixeln auf der Rückseite) sowie einen leistungsstarken 4000 mAh- und 3 GB RAM/32 ROM.

Das robuste Gerät ist in Schutzklasse IP68 und MIL-STD 810G zertifizert und hält von -20 Grad bis +60 Grad Celsius stand. Zur Ausstattung des PNC550 gehören neben einer -Schnittstelle und eine Programmierschnittstelle zum Einsatz von individuellen Applikationen.

Die neueste Innovation aus der PoC-Serie ist über die Hytera Mobilfunk GmbH voraussichtlich Mitte des Jahres verfügbar.

Verwandte Artikel

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich bestätige, dass die hier von mir eingegebenen persönlichen Daten in der von mobile zeitgeist genutzten Datenbank bis auf Widerruf gespeichert werden dürfen.