[Infografik] Ein bisschen mehr Mobile Usability, bitte!

mobile Usability
Infografik Mobile Usability von der Userlution GmbH

Es ist nun ein Jahr her, dass wir von dem Schlamassel berichteten: Ein Drittel der Online-Shops mobil-optimiert, der Rest nicht. Heute soll die der Userlution GmbH den zwei Dritteln, die ihr Angebot gegebenenfalls noch immer nicht für den mobilen Kontext bedacht haben, eine Art kostenlose Therapie inklusive drei simpler Empfehlungen sein. Die belegt noch einmal sehr deutlich und einfach, dass Mobile Commerce und somit Mobile ein für allemal nicht mehr zu vernachlässigen sind. Das ist kein mehr, das ist greifbares Potenzial!

Die drei Inhalte der Schocktherapie sind folgende Aussagen:

  1. 55 Prozent der auf Shoppingseiten verbrachten Zeit erfolgt durch mobile Endgeräte.
  2. Nur 17 Prozent von 93 Prozent potenziellen Kaufwütigen kaufen.
  3. 61 Prozent der Nutzer springen bei schlechten mobilen Seiten zur Konkurrenz ab.

Neben der anfänglichen Schocktherapie belehrt uns die Infografik (lediglich) mit drei Basis-Empfehlungen – quasi als Mobile Usability für Anfänger:

  1. Machen Sie Ihr Angebot touchfähig!
  2. Kürzen Sie – insbesondere Formulare – auf das Wichtigste!
  3. Verbessern Sie Ihr mobiles Ergebnis durch Nutzertests! (Das gilt sicher nicht nur für Mobile Angebote und macht deutlich, vor welchem Hintergrund Userlution diese Infografik verbreitet.)

Darüber hinaus werden Anregungen zur mobilen Strategie aufgezeigt. Die Infografik, sicher kein achtes Weltwunder, aber eine anschauliche Zusammenfassung. Schauen Sie selbst:

Infografik Mobile Usability von der Userlution GmbH
Avatar for Lena Justen
Über Lena Justen 28 Artikel
Lena ist Digital Native. Bei der Sevenval Technologies GmbH berät sie insbesondere Banken, Versicherungen und Händler zur Digitalisierung. Vorher brachte sie sich bei der neckermann.de GmbH als Mobile Commerce Spezialist ein. Ihr Mobile-Know-How gab Lena auch als Dozentin an der DHBW Mannheim weiter.

1 Kommentar

1 Trackback / Pingback

  1. Unsere Top 5 im Juni 2014 | mobile zeitgeist

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*