Das Smartphone im stationären Handel – und nun?

Smartphone Geschäft
Was macht ma mit dem Smartphone im Geschäft?

Angepriesen als ständiger Begleiter werden laut einer GfK-Studie die folgenden sieben Nutzungsszenarien mit dem im stationären Ladengeschäft durchgeführt:

  1. Preise vergleichen: 40 Prozent der Nutzer weltweit, 26 Prozent in Deutschland
  2. Freunde und Familie um Rat fragen: 40 Prozent weltweit, 24 Prozent in Deutschland
  3. Produkte fotografieren: 36 Prozent weltweit, 25 Prozent in Deutschland
  4. QR-Code Scannen für weitere Informationen: 17 Prozent in Deutschland
  5. Werbung und Produktinformationen fotografieren: 16 Prozent in Deutschland
  6. Über eine App im Geschäft einkaufen: 12 Prozent in Deutschland
  7. Über eine Website im Geschäft einkaufen (auch Konkurrenz-Website): 8 Prozent in Deutschland

Inhaltlich nichts Neues. Die Ergebnisse können Ausgangspunkt für Überlegungen der stationären Händler sein, den ständigen Begleiter im Ladengeschäftskonzept zu integrieren, Kundenbedürfnissen stationär gerecht zu werden und im besten Fall als stationärer Händler zu bestehen.

Keine leichte Herausforderung, die einmal mehr dazu aufruft, die tatsächlichen, noch bestehenden Mehrwerte eines stationären Handels hervorzuheben: Zeitlich und physisch direkte Verfügbarkeit zum Probieren und zum Kauf der Ware sorgt für Transparenz zwischen Kunden und Anbietern. Aber aufgewacht: Darüber hinaus wollen die Kunden von heute vor allem den besten Preis und entscheiden mit Freunden über Kauf und Nicht-Kauf anstatt mit Angestellten im Laden.

Welche zukunftsorientierten Konzepte (wie z. B. Shopkick oder ) überzeugen Sie für den stationären Handel?

Avatar for Lena Justen
Über Lena Justen 28 Artikel
Lena ist Digital Native. Bei der Sevenval Technologies GmbH berät sie insbesondere Banken, Versicherungen und Händler zur Digitalisierung. Vorher brachte sie sich bei der neckermann.de GmbH als Mobile Commerce Spezialist ein. Ihr Mobile-Know-How gab Lena auch als Dozentin an der DHBW Mannheim weiter.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*