Cannes Lions 2014: WhatsApp Sprachnachrichten in einem Teddy

elo teddy

Das Amaral Carvalho Krankenhaus, nordwestlich von Sao Paulo, ist eines der führenden Häuser in Latein Amerika bei der Behandlung von Krebserkrankungen. Vor allem für ist die Trennung von ihren Familien schwer und die Einsamkeit ist manchmal fast schlimmer als die Erkrankung.

Also entwickelte man einen Teddy, ELO genannt, in dem eine SIM und eine Sprachausgabe integriert war. So hatte jedes Kind mit seinem ELO eine ganz persönliche Rufnummer. Angehörige, Freunde und alle, die diese Nummer kannten, konnten dem Kind via Sprachnachrichten senden, die durch Drücken einer Pfote des Teddys abgehört werden konnten.

Ziel war es, eine Lösung zu finden, die den oftmals nicht wohlhabenden Familien eine Möglichkeit geben sollte, die Kinder aufzuheitern und ein wenig die Einsamkeit zu vertreiben. ELO wurde kostenfrei für die Familien angeboten und wurde zu einem großen Erfolg.

Die internationale Aufmerksamkeit in den Medien wird mit einem Wert von sieben Millionen US-Dollar beziffert, über 60 Millionen Menschen erfuhren über Kanäle von dieser Aktion.

Awards: Gold Mobile Lion

 

Avatar for Heike Scholz
Über Heike Scholz 410 Artikel
Nach über zehn Jahren als Strategieberaterin für internationale Unternehmen gründete die Diplom-Kauffrau 2006 mobile zeitgeist und machte es zum führenden Online-Magazin über das Mobile Business im deutschsprachigen Raum. Heute ist sie ein anerkannter und geschätzter Speaker und gehört zu den Influencern der deutschen Internet-Szene. Weiterhin ist sie Beiratsmitglied für die Studiengänge Angewandte Informatik und Mobile Computing an der Hoschschule Worms. Als Co-Founder von ZUKUNFT DES EINKAUFENS, begleitet sie die Digitale Transformation im stationären Einzelhandel. Sie berät und trainiert Unternehmen, die sich den Herausforderungen der Digitalisierung stellen und fördert mit ihrem Engagement die Entwicklung verschiedener Branchen und Märkte.

1 Trackback / Pingback

  1. geekchicks.de » geekchicks am 06.10.2014 - wir aggregieren die weibliche seite der blogosphäre

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*