[Advertorial] Hightech für das Europa-­Netz

Mazedonien

Die Deutsche Telekom betreibt in vielen europäischen Ländern leistungsfähige Fest-­ und Mobilfunknetze. Damit der digitale Wandel möglichst viele Menschen erreicht, investiert die Telekom kräftig und entwickelt innovative Dienste und Services.

Telekom: “Wir verbinden Menschen in Europa”

Europa wächst immer weiter zusammen. Keine Passkontrollen, offene Verkehrsnetze, der Euro… Aber auf den Datenautobahnen läuft es oft noch nicht so modern. Wir können zwar mit Freunden und Familie über Grenzen hinweg kommunizieren. Die damit verbundene Technik ist aber länderübergreifend oftmals nicht einheitlich. So, als müssten wir beim Grenzübertritt mit dem Auto jedes Mal die Reifen wechseln.

Mit der Kampagne “Wir verbinden Menschen in Europa” zeigt die Telekom ihr Engagement für den Ausbau des europäischen Netzes und untermauert den Anspruch, ein führender Technologie-­ und Telekommunikationsanbieter Europas zu sein. Bereits seit 20 Jahren investiert die Telekom jedes Jahr viele Millionen Euro. So entsteht aus länderinternen Netzen ein großer europäischer Netzwerkverbund: Der Grundstein für länderübergreifende Standards und moderne Innovationen ist damit gelegt.

“My ” ersetzt das Zahlen mit EC-­Karte

Der Einsatz zahlt sich auf vielen Ebenen aus: Dienste wie Cloud Gaming und TV recommendation sorgen immer und überall für beste Unterhaltung. Und im Ernstfall helfen intelligente Notrufsysteme für Auto und Fahrrad, blitzschnell die Rettungskräfte zum Unfallort zu rufen. Schon 2016 werden 80% aller Neuwagen mit dem Internet vernetzt sein. Und auch in Zukunft werden moderne Technologien unser Leben weiter vereinfachen. Das Bezahlen mit dem Handy wird zunehmend die EC-­Karte ablösen. In Polen, Kroatien, Ungarn, Deutschland und der Slowakei wird die digitale Brieftasche “My Wallet” bereits erfolgreich eingesetzt.

https://www.youtube.com/watch?v=4atCZdikvnM

Datenverkehr steigt um das 10-­fache

Mehr digitale Dienste bedeuten aber auch: Mehr Verkehr auf der Datenautobahn. 2016 wird das Internet zehnmal so viele Daten bewältigen müssen wie 2010. Mit zahlreichen Investitionen bereitet die Telekom das Netz auf diese gewaltigen Datenmengen vor:

Günstig Reisen mit der Telekom

Um europaweit stets aufs Neue innovative Lösungen anbieten zu können, arbeitet die Telekom auch mit Partnern zusammen wie z.B. Spotify, Deezer, myKIDIO, Magisto, Lookout oder FireEye. Seit Frühjahr 2015 ist auch Airbnb dabei. Telekom­-Kunden können seitdem – ganz nach dem Markenversprechen „Erleben, was verbindet“ – auf Reisen günstiger übernachten. Der nächsten Europareise steht also nichts mehr im Weg.

Avatar for Anzeige
Über Anzeige 18 Artikel
Sie möchten Ihre Artikel, Ihre Banner oder Ihre Stellenanzeigen auf mobile zeitgeist sehen? Dann werden Sie einfach Sponsor! Infos dazu hier oder schreiben Sie uns: sponsoring@mobile-zeitgeist.com

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*