Was erwarten Mobile Shopper von ihrer Bank?

Deutsche Banken sind nicht gerade die Innovationshelden, wenn es um mobile Services geht, insbesondere im . Dabei wünschen sich mobile Shopper mehr von ihrer , insbesondere weil sie ihnen vertrauen. 57% der deutschen Nutzer würden ihre Mobile Shopping Einkäufe gerne mit einer Banking App bezahlen. Nur genießt einen höheren Vertrauensbonus, Banken stehen (noch?) an zweiter Stelle.

Diese und weitere Ergebnisse hat monetise in einer WHAT CUSTOMERS WANT FROM FINANCIAL INSTITUTIONS“ zusammengefasst:

Über Maike Strudthoff 95 Artikel
Maike Strudthoff unterstützt Unternehmen Innovation neu zu denken, schneller zu agieren und sich konsequent auf den Nutzer-Kunden auszurichten. Ihr Schwerpunkt liegt auf digitalen Services sowie Commerce & Payment 4.0. Sie unterstützt seit über 8 Jahren Unternehmen in Europa, die Zukunft der Digitalisierung zu antizipieren und für sich zu gestalten – nahe am Kunden und mit schlanken Methoden (Design Thinking, Co-Creation, Lean Principles, …). Als Gründerin des JumpNext Netzwerks verbindet Maike Strudthoff Menschen mit unterschiedlichsten Perspektiven, um Inspiration für Neues entstehen zu lassen. Sie beobachtet und analysiert Innovationen und disruptive Unternehmen rund um die Welt. Sie trägt die Erkenntnisse in Workshops und Keynote Vorträgen weiter. Regelmäßig veröffentlicht sie Beiträge über Mobile Payment in Online und Offline Medien sowie Buchbeiträgen.Digitale Innovation ist nicht nur ihre Arbeit, sondern auch ihre persönliche Leidenschaft. Zuvor hat Maike Strudthoff 12 Jahre für eine führende Unternehmensberatung, in einer internationalen Bankgruppe sowie in einem Startup in London gearbeitet.Mehr über Maike auf XING, ihrer Website oder per Mail maike@jump-next.com

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.