Volkswagen präsentiert riesigen Elektro-SUV

Volkswagen präsentiert seinen großen elektrischen SUV für 2021 mit dem I.D. Roomzz Konzept. In Shanghai hat Volkswagen erste Hinweise zu seinem kommenden, elektrischen SUV gegeben.
Foto: Volkswagen

zeigt in Shanghai seinen großen elektrischen SUV für 2021 mit dem I.D. -Konzept. Dort hat erste Hinweise zu seinem kommenden, elektrischen SUV gegeben. Als Vorläufer eines Serienwagens, der 2021 vorgestellt wird, hat das Fahrzeug spannende konzeptionelle Akzente, darunter beispielsweise Doppelschiebetüren auf beiden Seiten.

Schiebetüren sind in Transportern alltäglich, aber in Form eines SUV ist das neu. Auch, dass sie sowohl für Vorder- als auch für Hintertüren verwendet werden. Der I.D. Roomzz sieht bizarr aus, wenn er ganz geöffnet ist, die Hauptüren scheinen in der Luft zu schweben. Der Zugang zu den Sitzen sieht allerdings fantastisch aus. Er lässt sich auch auf engstem Raum parken, ohne dass man Angst haben muss, das Auto daneben anzuschlagen.

Das vollelektrische Antriebssystem verwendet auf jeder Achse einen Motor für eine Gesamtleistung von 225 kW, was eine Zeit von 6,6 Sekunden von 0-100 km/h  und eine Höchstgeschwindigkeit von 180 km/h ergibt. Ein 82-kWh-Akku bietet eine Reichweite von 450 km im Vergleich zum robusten WLTP-Standard und kann schnelle DC-Laderaten von bis zu 150 kW für 30-minütige 0-80-prozentige Aufladung erreichen.

Der I.D. Roomzz verfügt über eine autonome Selbststeuerung der Stufe 4. Wenn man ihn in den „I.D. Pilot“-Modus schaltet, kann man die vier Sitze um 25 Grad nach innen drehen, um den Innenraum in eine gemütliche Lounge zu verwandeln.

Die Informationen werden über ein und einen im Lenkrad integrierten Bildschirm präsentiert, was der Kabine einen sauberen und futuristischen Look verleiht.

Das von VW vorgestellte Konzept beschreibt ein Serienfahrzeug, das 2021 auf den Markt kommen soll. Das allerdings zunächst in China und dann in den Rest der Welt.

Es bleibt aktuell spannend, zu verfolgen, wie VW seine neue Elektro-Auto-Strategie weiter verfolgen wird.

Quelle: World première of the ID. ROOMZZ1 in Shanghai

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.



Ich bestätige, dass die hier von mir eingegebenen persönlichen Daten in der von mobile zeitgeist genutzten Datenbank bis auf Widerruf gespeichert werden dürfen.