Wird Volkswagen mit dem ID Neo den E-Mobility-Markt aufmischen?

Foto: VW

Der erste Stromer der -Familie, der , soll an den Start gehen. Vorbestellungen sind ab 8. Mai möglich. Der ID wird in der sogenannten “Launch Edition” verfügbar sein. Die eigentliche Enthüllung des Serienmodells soll jedoch erst bei der IAA im September stattfinden.

Mit dem ID Neo will VW in Sachen den Markt neu aufmischen und klare Standpunkte setzen.

Der VW ID Neo soll als erstes vollvernetztes Elektro-Auto für unter 30.000 Euro erhältlich sein. Es wird wohl auch nicht lange dauern, bis neue ID Modelle hinzukommen werden. Ab Ende 2019 soll der kompakte ID kommen, kurz darauf der SUV ID Crozz sowie der Bull ID Buzz und die E-Limousine ID Vizzon.

Quelle: Volkswagen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.



Ich bestätige, dass die hier von mir eingegebenen persönlichen Daten in der von mobile zeitgeist genutzten Datenbank bis auf Widerruf gespeichert werden dürfen.