Einblicke in die Sicherheit heutiger Automobile

Quelle: Pexels, pixabay

Was sind bekannte Sicherheitsprobleme in Fahrzeugen? Wie werden Sicherheitsprüfungen durchgeführt? Welche Absicherungen gibt es für autonome Fahrzeuge? Im kommenden Vortrag der Jubiläumsvortragsreihe „10 Jahre IT-Sicherheit“ an der beantwortet Bastian Könings diese und spricht über Automotive Security.  Die findet am Dienstag, 18. Juni 2019, um 18 Uhr, in der Aula der Hochschule Aalen, Beethovenstraße 1, statt.

Im abschließenden Vortrag der Jubiläumsvortragsreihe „10 Jahre IT-Sicherheit“ an der gibt Bastian Könings von der Schutzwerk GmbH Einblicke in bekannte Sicherheitsprobleme im Fahrzeugumfeld und in das Vorgehen bei Sicherheitsprüfungen von Fahrzeugen bei Schutzwerk. Er ist Managing Consultant der Schutzwerk GmbH, einem international tätigen Unternehmen, das sich auf die unabhängige Prüfung und ganzheitliche Optimierung aller Aspekte der Informations- und IT-Sicherheit spezialisiert hat. Der Vortrag gibt außerdem einen Ausblick auf aktuelle Bestrebungen in der von zukünftigen autonom fahrenden Fahrzeugen, die im Rahmen des -geförderten Projekts SecForCARs erforscht und entwickelt werden. Hierbei beteiligt sich die Schutzwerk GmbH insbesondere an der Entwicklung neuer Methoden und Werkzeuge für die Sicherheitsanalyse von autonomen Fahrzeugen.

Die führte als eine der ersten Hochschulen bundesweit das Studienangebot IT-Sicherheit im Studiengang ein. Anlässlich des 10-jährigen Bestehens findet im Sommersemester 2019 eine öffentliche Vortragsreihe rund um die Themen Informationssicherheit, Automotive Security, IT-Sicherheit der Digitalisierung und IT-Forensik statt. Der Vortrag findet am Dienstag, 18. Juni, um 18 Uhr, in der Aula der Hochschule Aalen, Beethovenstraße 1, statt.

Quelle: HS Aalen

Verwandte Artikel

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich bestätige, dass die hier von mir eingegebenen persönlichen Daten in der von mobile zeitgeist genutzten Datenbank bis auf Widerruf gespeichert werden dürfen.