Our Job To Be Done: Karriere. Familie. Frau

Quelle: privat

Es ist noch gar nicht so lange her, da waren Beruf und Familie insbesondere für Frauen nur im Einzelfall vereinbar. Während der Mann als Haupternährer der Familie arbeiten ging, kümmerte sich die Frau Zuhause um den Haushalt und um den Nachwuchs. Auch wenn sich die Zeiten mit durch flexible -Modelle, Betriebskindergärten und „Väter in Elternzeit“ gewandelt haben– ist die Vereinbarkeit von Beruf und Familie noch immer kein Kinderspiel. Es gibt sogar Kritiker, die behaupten es sei beschönigend von einer Vereinbarkeit Familie und Beruf zu sprechen, schließlich könne es diese gar nicht geben. Was aber hilft Frauen wirklich weiter die Ihrer Berufs- und Familienplanung gesund zu meistern? Wie können Arbeitgeber, Kollegen, Partner und Freunde dabei unterstützen?

Natascha Zeljko ist Co-Founderin und Chefredakteurin von FemaleOneZero, einer Editorial Webseite, die sich mit Themen wie Diversity, und female Empowerment beschäftigt. Davor arbeitete sie 13 Jahre lang bei der Frauenzeitschrift „myself“, zuletzt als stellvertretende Chefredakteurin. Als Kind hat sie die Stadtbücherei leergelesen, heute das Internet (bevorzugt Twitter).

Dieser behandelt folgende Fragen:

– Mit welchen werden Frauen auf Ihrem Lebensweg konfrontiert, um Berufs- und Familienplanung unter einen Hut zu bekommen?

In wie fern sind und Familie überhaupt vereinbar?

– Welche Art von Dialog kann Frauen dabei unterstützen Berufs- und Familienplanung gesund unter einen Hut zu bringen? Vom Arbeitgeber? Von Berufskollegen? Vom Partner? Von Freunden?

– Wie können sich Frauen und Männer selbst organisieren, um sich bei solchen zu unterstützen?

 

Über Johannes Ceh 22 Artikel
Johannes Ceh unterstützt Unternehmen, Digitalisierung an Kunden und Mitarbeitern auszurichten. Er ist Keynote-Speaker und Berater für neue Formen der Zusammenarbeit und digitale Verantwortung. Nach Jahren bei Sport1, SKY, Springer & Jacoby, BMW, Daimler, JungvonMatt und Ogilvy schreibt er aktuell an einem Buch zum „Zeitalter des Kunden“ und dem damit verbundenen Wandel in Unternehmen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich bestätige, dass die hier von mir eingegebenen persönlichen Daten in der von mobile zeitgeist genutzten Datenbank bis auf Widerruf gespeichert werden dürfen.