“Vor Ort”: Nachlese zum Giftcard&Couponing Summit 2014

Giftcard Congress

Habt ihr schon einmal Giftcards oder via eingesammelt und eingelöst? Anfang des Monats waren wir als Medienpartner auf dem internationalen Giftcard&Couponing Summit Live für euch vor Ort. Und siehe da, auch diese Branche wird zunehmend vom mobilen Virus infiziert. Über 100 anwesende Teilnehmer aus ganz Europa haben ein Feuewerk an Praxisbeispielen erleben können. Wir haben uns natürlich beim Zuhören auf mobile Themen konzentriert. Hier ein Schnelldurchlauf:

gibt Status zu Vouchercloud &

Aktuelle Zahlen zu Vouchercloud wurden präsentiert. Gut 18 Monate nach Launch sind folgende Downloadzahlen veröffentlicht worden: 586.000 , dabei sind 80% User.

Jedenfalls wurde nicht nur Mobile Couponing vorgestellt, sondern auch wieder einmal die hauseigene Wallet Lösung präsentiert. Zwar ist die Freude groß über den Einstieg von in den Markt. Gleichzeitig konnte man erahnen wie groß die Furcht bei den Telkos ist, von diesen Playern überrollt zu werden. Zahlen zur Nutzung/Verbreitung der Wallet wurden (wieder einmal) nicht genannt, kein gutes Zeichen, dass wir es mit einem Erfolgsprodukt zu tun haben.

Gibt es Neues bei der Vodafone Wallet? Ja, ab sofort können auch viele von Händlern in die App abgelegt werden. Somit ist ein neuer Wettbewerber zu den bereits vorhandenen Marktplayern wie Stocard, Nubon und Mobile Pocket aufgekommen.

Die Vision, dass die Vodafone Wallet die Brieftasche ersetzt klingt weiterhin spannend. Jedoch kommt immer mehr die Frage auf, ob der Kunde die Brieftasche von einem Telkobetreiber überhaupt möchte. Einerseits steht diese nur den vertraglichen Kunden zur Verfügung. Andererseits ist das Thema Akzeptanzstelle weiterhin ein Flaschenhals. Aktuell sind in Deutschland 45.000 Locations verfügbar. Somit ist es besser und sicherer, wenn wir unsere physische Brieftasche noch immer mitnehmen. Lassen wir uns überraschen wie dieses spannende Spiel ausgeht. Auf jeden Fall nimmt Vodafone am verschobenen NFC City Projekt in Berlin teil. (Start Q1 2015)

Mehrwerte durch Couponing&

Das Schweizer Handelsunternehmen Coop hat Ihr Kundenkarten Projekt “Supercard” vorgestellt und klar aufgezeigt, dass ganzheitliche Device-Lösungen der Schlüssel zum Erfolg sind. Hierbei hat Daniel Günthardt die Eigenentwicklung für Coop im Bereich Digital Couponing vorgestellt. Im Fokus bei der Produktentwicklung war stets der User und nicht wie oftmals die technische Verliebtheit der Entwickler.

Das Ergebnis ist eine durchdachte Lösung vom Einsammeln bis zum Einlösen über alle Devices. Aufgrund der Marktstärke von Coop im Heimatland, ist dieser Ansatz sicherlich erfolgsversprechend. Die Kernaussagen aus dem spannenden Vortrag:
Mobile Convenience für den Kunden aufbauen und der technische Wandel führt zu neuen Konsumentenbedürfnissen.

iBeacon erhält Einzug

Auch auf dieser Veranstaltung ist das Thema iBeacon bei fast allen Vorträgen aufgetaucht. U.a. gab es einen Einblick in die Welt von Beaconinside aus Ihrem Referenzprojekt mit McDonalds. Grundtenor: Proximity Marketing ist weiter auf dem Vormarsch & eine ganzheitliche Software Lösung sollen Projekte einfach und schnell in die Umsetzungsphase bringen.

Spannend war hierbei der Vortrag von Frau Katrin Schürmann zum Thema bei der iBeacon Nutzung. Ihre Kanzlei ist u.a. für das erste deutsche Datenschutzgutachten zum Thema iBeacon verantwortlich. Nicht der iBeacon ist Datenschutzrechtlich die Herausforderung, sondern die Optionen innerhalb der App persönliche Auswertungen durchzuführen. Eine interessante Sichtweise war bei dem Vortrag, dass als Produktfeature auch ein spannende Value Proposition sein kann. Weitere interessante Takeways:

  • Datenschutz ist eine Daueraufgabe
  • “Privacy by Design” gilt von Anfang an zu beachten
  • Mit vorhandener User Einwilligung ist fast alles möglich

Giftcard goes Mobile

Migros hat die Mobile Lösung für ihr eigenes Geschenkkarten Projekt vorgestellt. Auch das Schweizer Handelsunternehmen möchte seine Kunden mit einer digitalen Brieftasche beglücken. In Ihrer App können Kunden: mobile Bezahlen, Treuepunkte sammeln, Digitale Bons verwalten, aber auch Prepaid Geschenkkarten integrieren. Ziel ist es, das Umsatzpotenzial durch innovative digitale Lösungen mit hohem Kundennutzen zu steigern.

Fazit:

Es waren sehr spannende und kurzweilige Kongresstage, vor allem durch die vielen Praxisvorträge. Es zeigt, dass die Giftcard Branche sich weiter im Wachstum befindet. Ebenso ist erkennbar, dass der mobile Kunde nicht mehr ein theoretisches Gebilde ist, sondern in der Realität bereits in der Fläche angekommen ist. Gerade in der Sparte Loyalty&Couponing werden mobile Angebote zunehmend essentiell. Wir sind gespannt, welche neue Lösungen beim 6. Internationalen Giftcard&Couponing Kongress auf uns warten.

Avatar for Alexander Süßel
Über Alexander Süßel 54 Artikel
Alexander Süßel ist Digitaler Consultant mit den Schwerpunkten Couponing, Loyalty und Location Based Services. Seine Fokusbranchen sind der Handel und die Konsumgüterindustrie. U.a. hat er Berufserfahrung bei Nestlé, BrandLoyalty und Couponinghouse gesammelt. Mehr über Alexander auf XING oder www.as-auf-zeit.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*