Gartner: Samsung verliert Marktanteile

Samsung Smartphone

Die Analysten von Gartner haben neue Zahlen zu den Marktanteilen der Hersteller von Mobiltelefonen veröffentlicht. bleibt weiterhin stark unter Druck und entwickelt sich entgegen dem allgemeinen Markttrend rückläufig.

Lange war es verhältnismäßig unspektakulär, über die Marktanteile der Hersteller zu berichten. Vor (für die Mobile-Branche) sehr langer Zeit dominierte , dann verschwanden die Finnen nach und nach und Samsung nahm den Platz des weltweit größten (nach Absatzzahlen) Herstellers von Mobiltelefonen ein.

Wer schon länger in unserer Branche unterwegs ist weiß, dass nichts von Dauer ist. Und so sinkt zurzeit der Stern von Samsung; langsam aber unübersehbar.

Noch im dritten Quartal 2013 konnte Samsung mehr als 80 Millionen Smartphones absetzen. Nun, im dritten Quartal 2014, sind es nur noch etwas über 73 Millionen. Damit sank der weltweite Marktanteil von 32,1 auf 24,4 Prozent. Das ist immer noch dominierend, denn folgt bei den Smartphones erst mit 12,7 Prozent (Q3/2014) und die „neuen“ Rivalen haben noch einen sehr großen Abstand: 5,3, Xiaomi 5,2 und Lenovo 5,0 Prozent.

Schaut man jedoch auf die Dynamik des Wachstums fällt auf, dass insbesondere Xiaomi innerhalb eines Jahres von rund 3,6 Millionen Abverkäufen (1,5% Marktanteil) auf 15,7 Millionen (5,2% Marktanteil) gewachsen ist. Das entspricht einem Wachstum von 336 Prozent. Xiaomis Erfolg stammt überwiegend aus China, wo Samsungs Marktanteil um 28,6 Prozent fiel und Xiaomi mittlerweile Marktführer geworden ist.

Bei der Betrachtung des Gesamtmarkts für Mobiltelefone ergibt sich ein etwas anderes Bild. Hier dominiert Samsung mit über 94 Millionen verkauften Einheiten im dritten Quartal 2014 und einem Marktanteil von 20,6 Prozent eindeutig den Markt, denn der nächste Verfolger ist Nokia mit etwas über 43 Millionen verkauften Geräten und einem Marktanteil von 9,5 Prozent.

Doch auch hier musste Samsung Federn lassen. Der Marktanteil fiel von 25,7 Prozent auf 20,6 Prozent in diesem insgesamt stagnierenden Markt.

Bei den Betriebssystemen sind die Bewegungen eher gering. dominiert weiterhin mit nun 83,1 Prozent Marktanteil und 250 Millionen verkauften Einheiten. hat nach einigem Wachstum wieder etwas nachgelassen und verzeichnet einen sinkenden Marktanteil von 3,6 Prozent im dritten Quartal 2013 auf aktuell 3,0 Prozent.

Beitragsbild: Shutterstock

Avatar for Heike Scholz
Über Heike Scholz 422 Artikel

Nach über zehn Jahren als Strategieberaterin für internationale Unternehmen gründete die Diplom-Kauffrau 2006 mobile zeitgeist und machte es zum führenden Online-Magazin über das Mobile Business im deutschsprachigen Raum. Heute ist sie ein anerkannter und geschätzter Speaker und gehört zu den Köpfen der deutschen Internet-Szene. Weiterhin ist sie Beiratsmitglied für die Studiengänge Angewandte Informatik und Mobile Computing an der Hoschschule Worms. Als Co-Founder von ZUKUNFT DES EINKAUFENS, begleitet sie die Digitale Transformation im stationären Einzelhandel. Sie berät und trainiert Unternehmen, die sich den Herausforderungen der Digitalisierung stellen und fördert mit ihrem Engagement die Entwicklung verschiedener Branchen und Märkte.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*