Mobiler Fahrrad-Transport: Der Exozox kann bis zu zwei Räder ziehen

Quelle: Exozox

Im Zentrum Konstruktion steht ein traditionell aussehender – der hinten auf dem Rad aufgebaut wird. Er kann wie jeder andere Gepäckträger verwendet werden, wenn er sich nicht im Fahrradmodus befindet. Sobald es jedoch zum Abschleppen ist, wird ein zweiter Abschnitt schnell daran befestigt. Dieser Bohrer beinhaltet zwei Vorderradhalterungen.

Der Fahrer  steckt einfach die Vorderräder der beiden zu schleppenden Fahrräder in diese Halterungen und befestigt die Räder zusätzlich mit einem Bungee-Seilzug. So fährt man wie ein Abschlepper auf seinem Rad, während die Bikes hinter einem hergezogen werden. Beim Be- und Entladen verhindert ein Kickstand auf der Rückseite des Trägers, dass das Hauptfahrrad umkippt.

Die Exozox kann jetzt für rund 800 € (ca. 912 US$) über diesen Link gekauft werden. Es wird in einem Video auf der -Seite gezeigt.

Facebook-Video


Über Carsten Thomas 236 Artikel
Autor und Gamingnerd. Stets interessiert an Tech-Innovationen, Medienwandel und Technikutopien. Redakteur bei mobile zeitgeist.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich bestätige, dass die hier von mir eingegebenen persönlichen Daten in der von mobile zeitgeist genutzten Datenbank bis auf Widerruf gespeichert werden dürfen.