Checkout on Instagram: Die nächste Stufe des Mobile Shoppings

Foto: Instagram Press

Shopping ist ein wichtiger Bestandteil von Instagram geworden. Nun will Instagram eine neue Stufe des Einkauferlebnisses in Gang setzen. Und zwar, indem direkt über Instagram gekauft werden, ohne dass man dazu die App verlassen muss. Das neue Feature heißt Checkout on Instagram.

Feed von Shopping wird dabei nicht verändert. Nur Checkout. Hat man nämlich Interesse an einem Produkt, führt der weitere Weg nicht mehr in den -Shop, sondern man kann direkt über einkaufen. Instagram beschreitet damit den Weg hin zu einem echten Social Commerce.

Bei Produktauswahl erhält der User auch die Möglichkeit unter verschiedenen Varianten wie Farben oder Größen zu wählen. Dies geschieht alles direkt auf Instagram, wo der Kauf nach der Auswahl auch abgeschlossen wird. Durch die Hinterlegung von Name, E-Mail sowie Liefer- und Rechnungsadresse können Bestellungen rasch vollzogen werden.

Wird Checkout on den Inhalt von Instagram verändern?

In den USA startet Checkout in einer geschlossenen Beta-Phase. Die bisherige Liste an Partnerunternehmen kann man aber durchaus als hochkarätig bezeichnen. (Weiter unten finden sich die aktuellen Checkout Partner)

Welche Folgen wird das Checkout-System für haben? Schon immer waren und Marken ein Teil von Instagram. Mit Instagram Shopping war erste Schritt getan, dieses nutzbar zu machen. Checkout on Instagram scheint in dieser Sichtweise der logische weitere Schritt zu sein. Doch wie sehr wird dieses kommerzielle Feature  den bisherigen Content von Instagram beeinflussen? Wird Checkout on Instagram eine sinnvolle Integration sein oder dazu führen, dass der Feed der User von Shopping-Angeboten wimmeln wird und so das ursprüngliche der Plattform verloren geht?

Es bleibt abzuwarten. Die geschlossene Beta scheint richtige Schritt zu sein, auszutesten, inwieweit sich das Checkout System bewähren wird oder es noch angepasst werden muss. Es ist aktuell noch nicht abzusehen, wann das Feature in Deutschland verfügbar sein wird.

Liste aktueller Checkout

Adidas @adidaswomen & @adidasoriginalspiele

Anastasia Beverly Hills @anastasiabeverlyhills

Balmain @balmain

Burberry @burberry

ColourPop @colourpopkosmetik

Dior @dior

H&M @hm

Huda Beauty @hudabeautyshop

KKW @kkwbeauty

Kylie Cosmetics @kyliecosmetics

MAC Kosmetik @Makkosmetik

Michael Kors @michaelkors

NARS @narsissist

Nike @niktraining & @nikewomen

NYX Kosmetik @nyxcosmetics

Oscar de la Renta @oscardelarenta

Ouai Haare @theouai

Outdoor-Stimmen @Outdoor-Stimmen

Prada @prada @prada

Drehen @revolve

Uniqlo @uniqlo

Warby Parker @warbyparker

Zara @zara

Quelle: Introducing Checkout on Instagram

Verwandte Artikel

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich bestätige, dass die hier von mir eingegebenen persönlichen Daten in der von mobile zeitgeist genutzten Datenbank bis auf Widerruf gespeichert werden dürfen.