Appy Geek: Tech-News-Aggregator mit neuer Version 4.0

appy geek

Die intelligente Tech-News-Aggregations- Appy Geek erscheint heute in der neuen Version 4.0. Die kostenlose App aus dem Hause Mobiles Republic kann mit vielen zusätzlichen Funktionen punkten und verbessert das Lese-Erlebnis für Tech-News-Konsumenten um ein vielfaches.

Die für iPhone, iPod touch, iPad, Android Tablets und Smartphones verfügbare kann seinem Slogan “Your Tech News Just Got Smarter” voll gerecht werden.

Durch die verbesserte semantische TagNav-Technologie lernt die die Lesegewohnheiten des Lesers kennen und steigert durch maßgeschneiderte Nachrichten-Selektion die Relevanz der Inhalte für den Leser.

Im Gegensatz zu Wettbewerbern wie Flipboard, Prismatic oder Zite liefert Appy Geek 4.0 lizenzierte Artikel diverser Tech-News-Produzenten in voller Länge, anstatt häufig nur verkürzte RSS-Feeds anzuzeigen.

Ein besonderer Fokus wurde anscheinend auf die Benutzerfreundlichkeit gesetzt. Neue hochwertig gestaltete Tutorial-Screens erklären neuen Usern Schritt für Schritt die Funktionen der App, bis sie vollständig an die persönlichen Bedürfnisse des Users angepasst und “ready to go” ist. Auch das Logo wurde runderneuert und kommt jetzt noch etwas moderner daher. Fast erinnert es an die Crew-Abzeichen von Raumschiff Enterprise.

Insgesamt macht das Design einen sehr abgestimmten Eindruck und es macht Spaß, durch die zu navigieren und Inhalte zu konsumieren. Man merkt, dass viel Zeit in die Optimierung von User Experience und Usability gesteckt wurde.

Neben der Anmeldung mit Facebook-Account oder E-Mail-Adresse können User sich nun auch mit ihrem Google-Account bei Appy Geek registrieren. Hierfür muss der User allgemeine Informationen zu seinem Profil sowie die Liste seiner Kontakte und Kreise freigeben. Darüber hinaus wird Appy Geek gewährt, die Google-Kontakte des Users darüber zu informieren, dass die genutzt wird.

Fazit: Eine klare Download-Empfehlung für alle Dauerkonsumenten von Tech-News. Eine lernfähige die maßgeschneiderte Inhalte ausliefert und dabei noch kostenlos ist. Was will man mehr?

Über den Autor: Seit mehr als zehn Jahren ist Hendrik Ette in der Digitalwirtschaft tätig. Sein Fokus liegt auf den Bereichen Marketing, Vertrieb und Produktmanagement. Er liebt spannende Webprojekte, innovative und gutes Design. In seiner Freizeit schreibt er auf seinem Blog Reflektiert.com.

Verwandte Artikel

1 Kommentar

1 Trackback / Pingback

  1. Appy Geek 4.0 im Test auf mobile-zeitgeist.com »

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich bestätige, dass die hier von mir eingegebenen persönlichen Daten in der von mobile zeitgeist genutzten Datenbank bis auf Widerruf gespeichert werden dürfen.