AppStore 1000: Deutsche Entwickler – die Abräumer

appstore

Unter den erfolgreichen kostenfreien im deutschen AppStore sind die meisten Brand-. Unternehmen wie H&M, Deutsche Bahn, TV-Spielfilm, Spiegel, Post oder BMW bieten Information und Entertainment an. Sie verdienen ihr Geld anderswo, wollen mit einer App ihren Kunden nah sein. Eine App ist ein Marketing-Expense.

Und es gibt die Anderen. Die nicht-gebrandeten. 9 kostenlose Apps von deutschen Entwicklern waren letztes Jahr 12 Monate lang unter den Top-1000 im deutschen AppStore. Das übersetzt sich in mehrere Hunderttausend bis Millionen Installationen.

Die erfolgreichsten Apps waren:

  1. Barcoo
  2. Stau mobil
  3. Fahrplan
  4. Niederschlagsradar (jetzt: wetter.info)
  5. Kennzeichen-Finder
  6. MeinProspekt
  7. Kreuzworträtsel Pro Lite
  8. PLZ- und Ortssuche
  9. Fahrinfo Berlin

Viele heisst natürlich nicht automatisch, dass alle Entwickler dieser Apps heute bereits ein Businessmodell haben.

Die Top 3 der Apps habe ich mir mal etwas näher angesehen.


Barcoo macht eine -Scanner App für , , Nokia, Bada und Co., wurde auf 1,2 Millionen iPhones installiert (alle Plattformen zusammen 2 Millionen mal).

Wie verdient checkitmobile, der Startup hinter barcoo, Geld?
Hersteller wie Coca-Cola oder tegut steuern Informationen bei, die für den Verbraucher im Alltag nützlich sind. Für die Platzierung dieser Informationen zahlen die Hersteller. non profits wie Greenpeace können ihre Informationen kostenlos einbinden.

Stau mobil
Liefern aktuelle Stauinfos auf Autobahnen und Bundesstraßen.
Läuft auf dem iPhone, Android und Bada und gibt es zusätzlich als mobile Website.

Wie verdient netbiscuits Geld?
netbiscuits baut mobile Websites und Apps für Unternehmen. Die App ist ein also Testimonial für die Arbeitsqualität bei netbiscuits, Effektives Marketing in eigener Sache.

Fahrplan
Stellt Fahrpläne öffentlicher Busse und Bahnen für jede Haltestelle und jeden Bahnhof in Deutschland bereit.
Läuft auf dem iPhone.
Die App wurde über eine Million mal installiert.

Hinter Fahrpläne steckt Frank Vercruesse. Er entwickelt Apps für Unternehmen. Die Fahrplan App ist werbefrei, Fahrplan ist also sein Hobby. Sicher ist, daß Frank Vercruesse ein findiger Entwickler ist.

Avatar for Martin Lawrence
Über Martin Lawrence 14 Artikel
Martin Lawrence ist Senior Produktmanager bei telegate MEDIA (vormals klickTel). Hier ist er für die Entwicklung der Portale und mobilen Anwendungen verantwortlich. Seit 10 Jahren im Thema Internet. Seit fünf Jahren mit Fokus auf Consumer-Anwendungen. XING.

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*