Verantwortungsvolles Fahren: Don’t Snapchat and Drive!

snapchat

Dass mobile Nutzer während des Autofahrens nicht mehr nur SMS schreiben sondern auch Emails beantworten, Surfen, Facebook checken, Selfies und Fotos aufnehmen, Twitter nutzen, Videos aufnehmen und Snapchat verwenden, hatten wir kürzlich bereits berichtet.

Nun bin ich über Markus Sekulla (@markusekulla) auf eine der ehrenamtlichen Organisation „Responsible Young Drivers“ in Belgien gestoßen. Die Agentur ESA Saint Luc Tournai hat im Rahmen der wirklich gute Plakate kreiert, die in ihrer Einfachheit überzeugen.[Tweet „Snapchat, Twitter und Co. können tödlich sein“]

Vom Autoversicherer DA Direkt kommen ebenfalls Ergebnisse einer Umfrage zu den häufigsten Unfallursachen: Die Top 10 der Ablenkungen beim Autofahren.

  1. Heruntergefallene Gegenstände (53%)
  2. Telefonieren (48%)
  3. SMS, Nachrichten, E-Mails schreiben (46%)
  4. Bedienen des Navigationsgeräts oder anderer Bedienelemente (z.B. Klimaanlage, Radio, etc.) (40%)
  5. Essen und Trinken (30%)
  6. Körperpflege (23%)
  7. Kinder als Beifahrer (23%)
  8. Tiere im Fahrzeug (21%)
  9. Richten des Sitzes oder der Spiegel   (21%)
  10. Rauchen (18%)

Auf weiteren Plätzen:

  1. Erwachsene als Beifahrer (12%)
  2. Hörbücher hören (10%)
  3. Musik hören (9%)

Hier noch einmal alle Motive der Kampagne von Responsible Young Drivers:

Avatar for Heike Scholz
Über Heike Scholz 416 Artikel
Nach über zehn Jahren als Strategieberaterin für internationale Unternehmen gründete die Diplom-Kauffrau 2006 mobile zeitgeist und machte es zum führenden Online-Magazin über das Mobile Business im deutschsprachigen Raum. Heute ist sie ein anerkannter und geschätzter Speaker und gehört zu den Influencern der deutschen Internet-Szene. Weiterhin ist sie Beiratsmitglied für die Studiengänge Angewandte Informatik und Mobile Computing an der Hoschschule Worms. Als Co-Founder von ZUKUNFT DES EINKAUFENS, begleitet sie die Digitale Transformation im stationären Einzelhandel. Sie berät und trainiert Unternehmen, die sich den Herausforderungen der Digitalisierung stellen und fördert mit ihrem Engagement die Entwicklung verschiedener Branchen und Märkte.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*