Umfrage zur Zusammenarbeit von Mensch und Roboter: Potential oder Herausforderung?

Quelle: Gerd Altmann, pixabay

--Kollaborationen (MRK) in kleinen und mittleren Unternehmen im Fokus: Bremer Forscher bitten um Unterstützung bei Untersuchungen zu Potenzialen und Herausforderungen zur direkten Zusammenarbeit von und

Für aktuelle Forschungen zum Miteinander von Mensch und Maschine bittet das BIBA – Bremer Institut für Produktion und Logistik an der Universität Bremen um Unterstützung. Mithilfe einer Online-Befragung möchte es weitere Erkenntnisse zu den Potenzialen und Herausforderungen von Mensch-Roboter-Kollaborationen (MRK) in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) gewinnen.

Welche Bedarfe, Potenziale und Vorstellungen in kleinen und mittleren Unternehmen?

Roboter ohne Käfige, die Hand in Hand mit dem Menschen zusammenarbeiten, ihn unterstützen und entlasten – in immer mehr Bereichen halten sie Einzug. Auch in kleinen und mittleren Unternehmen? Welche Bedarfe, Vorstellungen und Möglichkeiten bestehen dort, und was wünschen sich die Menschen in diesen Betrieben?

Am BIBA beschäftigen sich derzeit unter anderem eine wissenschaftliche Arbeit sowie das vom Bundeswirtschaftsministerium geförderte Forschungsprojekt „Autonomes Assistenzsystem zur Unterstützung von MRK-Montageprozessen“ (AutARK) mit dem Einsatz von Mensch und Roboter im gemeinsamen in KMU. Die Umfrage soll hierzu weitere Aufschlüsse liefern. Hier geht es zur Online-Befragung: https://survey.ips.biba.uni-bremen.de/index.php/249669

Quelle: BIBA – Bremer Institut für Produktion und Logistik

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich bestätige, dass die hier von mir eingegebenen persönlichen Daten in der von mobile zeitgeist genutzten Datenbank bis auf Widerruf gespeichert werden dürfen.