Rekord: 2014 erstmals eine Milliarde Smartphones verkauft

phones india

Das letzte Quartal 2014 war mit 35 Prozent Wachstum gegenüber dem Vorjahr eines der erfolgreichsten. Das Wettrennen zwischen und geht weiter, genau so wie Microsoft weiterhin keine relevante Rolle spielt.

Diese Zahlen liefert der aktuelle Bericht von BI Intelligence. Mit dem kräftigen Schub aus dem vierten Quartal 2014 wurden erstmalig eine Milliarde Smartphones in einem Jahr verkauft.

Auch für die kommenden Jahre werden noch jährliche Wachstumsraten von 16 Prozent erwartet, so dass im Jahr 2020 3,4 Milliarden Geräte verkauft werden.

Durch günstige Smartphones werden die Feature Phones zunehmend ersetzt. Schon heute sind von allen weltweit verkauften Mobiltelefonen nur noch 25 Prozent Feature Phones.

Dieses Wachstum wird in erster Linie von den Schwellenländern getrieben. Wobei der chinesische Markt sich der Marktsättigung nähert und nur noch mit acht Prozent pro Jahr wächst. Die höchsten Wachstumsraten verzeichnet Indien mit 31 Prozent.

konnte mit dem iPhone 6 Terrain gut machen und konnte im vierten Quartal 2014 mit einem Zuwachs von 46 Prozent einen um acht Prozentpunkte höheren Anteil auf sich vereinen als im Vorjahr. Dieses Wachstum ging vorrangig zu Lasten von , deren Verkäufe in diesem Quartal um sieben Prozent fielen.

QuellenStudie BI

Artikelbild: Shutterstock

Avatar for Heike Scholz
Über Heike Scholz 420 Artikel
Nach über zehn Jahren als Strategieberaterin für internationale Unternehmen gründete die Diplom-Kauffrau 2006 mobile zeitgeist und machte es zum führenden Online-Magazin über das Mobile Business im deutschsprachigen Raum. Heute ist sie ein anerkannter und geschätzter Speaker und gehört zu den Influencern der deutschen Internet-Szene. Weiterhin ist sie Beiratsmitglied für die Studiengänge Angewandte Informatik und Mobile Computing an der Hoschschule Worms. Als Co-Founder von ZUKUNFT DES EINKAUFENS, begleitet sie die Digitale Transformation im stationären Einzelhandel. Sie berät und trainiert Unternehmen, die sich den Herausforderungen der Digitalisierung stellen und fördert mit ihrem Engagement die Entwicklung verschiedener Branchen und Märkte.

1 Trackback / Pingback

  1. geekchicks.de » geekchicks am 26.03.2015 - wir aggregieren die weibliche seite der blogosphäre

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*