Our Job To Be Done – Zusammenarbeit (Joachim Vranken)

Die Digitalisierung ermöglicht neue Formen der Zusammenarbeit und Mitarbeiterführung. Woran sich Entscheider orientieren können erklärt Joachim Vranken, Gründer des Digital Leadership SummitNew Work.
Quelle: Johannes Ceh

Die ermöglicht neue Formen der und . Woran sich Entscheider orientieren können erklärt , Gründer des Digital Leadership Summit
New Work. Collaboration, Digital Leadership – neue Formen der Zusammenarbeit und Führung rücken in den Focus von Unternehmen, werden zum Wettbewerbsfaktor beim Kampf um Mitarbeiter. Doch welche Form passt zu welchem Geschäftsmodell? Zu welchen Anforderungen und Herausforderungen eines Unternehmens? Woran können sich Entscheider orientieren? Auf welche Kriterien gilt es zu achten?


Joachim Vranken formte er das Anzeigenportal kalaydo zwischen 2005 und 2015 zum größten regionalen Online-Marktplatz Deutschlands. Gemeinsam mit seiner Schwester Ursula Vranken gründete er vor vier Jahren die Digital Leadership Summit https://www.digital-leadership-summit.de/ als Leitkonferenz für Digital Leader aus Wirtschaft und Wissenschaft, welche am 26.06 zum nächsten mal in Köln stattfinden wird. 

“Wir befinden uns mitten in einer digitalen Revolution. Das betrifft nicht nur die Technologien, die wir für die Arbeit benutzen, sondern hat darüber hinaus weitreichende Auswirkungen darauf, wie wir arbeiten, leben, und Mitarbeiter führen.“

In diesem Podcast werden folgende Fragen behandelt:

  • Wie finde ich als Unternehmer und Entscheider, die für meinen Bereich stimmige zeitgemäße Form von Zusammenarbeit und Führung?
  • Auf welche Kriterien gilt es bei der Masse an Angeboten zu achten? An welchen Erfahrungswerten kann ich mich orientieren?
Avatar
Über Johannes Ceh 8 Artikel
Johannes Ceh unterstützt Unternehmen, Digitalisierung an Kunden und Mitarbeitern auszurichten. Er ist Keynote-Speaker und Berater für neue Formen der Zusammenarbeit und digitale Verantwortung. Nach Jahren bei Sport1, SKY, Springer & Jacoby, BMW, Daimler, JungvonMatt und Ogilvy schreibt er aktuell an einem Buch zum „Zeitalter des Kunden“ und dem damit verbundenen Wandel in Unternehmen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.



Ich bestätige, dass die hier von mir eingegebenen persönlichen Daten in der von mobile zeitgeist genutzten Datenbank bis auf Widerruf gespeichert werden dürfen.