Ford plant in Europa vollelektrischen Transit-Van für 2021

Auf einer Messe in Amsterdam wurde der Ford Transit zusammen mit anderen Elektrofahrzeugen von Ford angekündigt.
Foto: Ford

hat heute in Amsterdam bei einer Veranstaltung Pläne für ein Null-Emissions-Modell enthüllt. Der wurde zusammen mit anderen Elektrofahrzeugen von angekündigt.

Da die Produktion 2021 aufgenommen wird, sind die Details des elektrischen Ford Transit vorerst knapp bemessen, aber das Unternehmen sagt, dass der gebaut wird, um den „Bedarf der städtischen Betreiber an einen praktischen und vielseitigen mit emissionsfreier Fahrweise“ zu decken.

Ford stellte auch seinen neuen Custom Plug-In Hybrid vor, einen achtköpfigen People Mover mit Sitzreihen, die unterschiedlich angeordnet werden können. Wie beim Transit wird von einer Reichweite von 50 km versprochen,. Beide Fahrzeuge sollen dem europäischen Kunden 2019 zur Verfügung stehen.

Quelle: Ford reveals electrifiying, better-connectes future for best selling commercial vehicel range at “Go Further”

Carsten Thomas
Über Carsten Thomas 237 Artikel
Autor und Gamingnerd. Stets interessiert an Tech-Innovationen, Medienwandel und Technikutopien. Redakteur bei mobile zeitgeist.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.



Ich bestätige, dass die hier von mir eingegebenen persönlichen Daten in der von mobile zeitgeist genutzten Datenbank bis auf Widerruf gespeichert werden dürfen.