Agil, schnell und niemals müde: Boston Dynamics Lager-Roboter bei der Arbeit

Foto: Boston Dynamics

Immer ist es ein Ereignis, die neuesten Videos aus zu sehen, da sie quasi einen Zukunftsblick der Robotik der nächsten zehn Jahre ermöglichen. Diesmal geht es um und wie er im Lager zurecht kommt.

Handle wirkt wie alle Robots von Boston Dynamics erstaunlich agil. Auf zwei Beinen mit Rädern am Ende balancierend, rollte er die Treppen hinunter und sprang auch in die Luft.

Allein das Video lässt darauf hindeuten, dass Lagerarbeiter in Zukunft vielleicht umdenken müssen. Handarbeit wertlos machen. Mit neuem Konzept und mit intelligenten Visionssystemen ausgestattet, kann Handle Kartons (bis zu 15 kg) autonom zusammenstellen und auf Paletten stapeln.

Diese Version des Roboters kann mit Paletten bis zu 1,2 m Tiefe und 1,7 m Höhe arbeiten. Und Handle macht seine Arbeit gut im Stapeln von Kartons. Ohne Pause, Hunger oder den Wunsch nach Schlaf. Es wird interessant sein, Handle in Aktion zu erleben, wenn er in Zukunft auch unregelmäßige Kartonformen stapeln wird und er hier optimale Wege finden muss. Tetris lässt grüßen.

Handle Robot Reimagined for Logistics

Quelle: Boston Dynamics

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich bestätige, dass die hier von mir eingegebenen persönlichen Daten in der von mobile zeitgeist genutzten Datenbank bis auf Widerruf gespeichert werden dürfen.