Apps and Brands: Die Top100 Marken in den App Stores von Apple, Google und Amazon

distimo brands

92 der 100 weltweiten Top Brands haben wenigstens eine App im , 75 mindestens eine im Store. Nur 26 haben eine App in Amazons App Store.

Das geht aus dem aktuellen Report „Global Brands in the Mobile Landscape“ von hervor.

Weitere Ergebnisse:

  • Disney und haben die meisten in allen drei App Stores (Apple, , )
  • Der überwiegende Teil der im Apple App Store und Google Play Store kamen von Technologie- und Medien-Marken. Platz drei ging an den Handel.
  • YouTube, und waren die am meisten herunter geladenen Top-Brands weltweit im Apple App Store
  • Im Oktober 2013 war Facebook die am meisten herunter geladene Marke im Google Play Store weltweit. Dahinter , Google, Disney und eBay
  • Disney war mit sechs der Top10 (weltweit, kostenfrei) die dominierende Marke im Amazon App Store im Oktober

 

Distimo hat für den Report das Ranking des Interbrand’s Best Global Brands Report 2013 heran gezogen. In diesem werden lediglich neun deutsche Marken genannt (gewichtet): Mercedes- Benz, BMW, SAP, Volkswagen, Siemans, Audi, adidas, Allianz, Porsche. Für den Handel listet Interbrand genau zwei Marken: Amazon und eBay. Im Mediensektor dominiert Disney.

Bei den FMCG ist Gillette die herausragende Marke laut Interbrand. Daher wundert es, dass Gillette nicht eine einzige App in den App Stores hat. Sony hingegen wird als Nummer 46 in den weltweiten Top-Marken geführt, hat aber insgesamt 287 Apps in den App Stores und ist damit Spitzenreiter.

Wer verdient mit Apps Geld?

Das ist mit Abstand sicherlich erst einmal Apple und das nicht nur, weil unter den Top10 der lukrativsten Apps im Apple App Store allein sechs von Apple selbst sind.

Doch Disney hat durchgehend die umfangreichste Präsenz und kann im Google Play Store sieben der Top10-Plätze mit Spielen für sich verbuchen: Nemo’s Reef, Where’s My Water, Disney Alice in Wonderland, Temple: Oz, Where’s My Water 2 und Where’s My Perry. Das kann man unumwunden Dominanz nennen.

Der Report von Distimo mit weiteren Ergebnissen und Charts kann hier kostenfrei herunter geladen werden.

Ausgewählte Studien, Statistiken und Whitepaper rund um Mobile wurden von unserer Redaktion in der mobile zeitgeist Studiendatenbank zusammen gestellt.

Avatar for Heike Scholz
Über Heike Scholz 420 Artikel
Nach über zehn Jahren als Strategieberaterin für internationale Unternehmen gründete die Diplom-Kauffrau 2006 mobile zeitgeist und machte es zum führenden Online-Magazin über das Mobile Business im deutschsprachigen Raum. Heute ist sie ein anerkannter und geschätzter Speaker und gehört zu den Influencern der deutschen Internet-Szene. Weiterhin ist sie Beiratsmitglied für die Studiengänge Angewandte Informatik und Mobile Computing an der Hoschschule Worms. Als Co-Founder von ZUKUNFT DES EINKAUFENS, begleitet sie die Digitale Transformation im stationären Einzelhandel. Sie berät und trainiert Unternehmen, die sich den Herausforderungen der Digitalisierung stellen und fördert mit ihrem Engagement die Entwicklung verschiedener Branchen und Märkte.

1 Trackback / Pingback

  1. geekchicks.de » geekchicks am 22.11.2013 - wir aggregieren die weibliche seite der blogosphäre

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*