Neue App NIKU: Psychische Stärke durch Implementierung von False Memories

Quelle: NIKU

Mit NIKU wurde jetzt eine gelauncht, die dabei helfen kann, die eigene Persönlichkeit zu stabilisieren und weiterzuentwickeln, indem sie gezielt auf das Implementieren von (falsche Erinnerungen) setzt. NIKU steht für Knowledge Usability. Die App identifiziert unbewusste Bedürfnisse, die psychische Probleme verursachen und hilft durch das Stillen dieser Bedürfnisse, die Psyche zu stärken.

Das Implementieren von False Memories ist ein relativ neues Terrain in den Neurowissenschaften. Die App macht sich aktuelle Erkenntnisse zunutze, um das Leben ihrer User in vielerlei Hinsicht zu optimieren. Mit der Methode von NIKU ist es möglich, im Gehirn selbstinduzierte Gedanken und Szenarien zu implantieren, es bilden sich psychische Neuroimplantate.

Die Nutzer der App entwerfen selbst Szenarien, in denen z. B. Wünsche wahr werden, die in der tatsächlichen Biografie unerfüllt geblieben sind. Mit der App kann sich also jeder Mensch gezielt positive Erfahrungen einpflanzen, und somit seine psychische Konstitution stärken. Nutzer lernen dabei auch, sich selbst besser zu reflektieren.

Wissenschaftliche Grundlage für die App ist das soeben erschienene Buch „Reframing der Bedürfnisse: Psychische Neuroimplantate“, das NIKU-Geschäftsführerin Margit M. Schreier zusammen mit dem renommierten Psychologen Prof. Hans J. Markowitsch geschrieben hat. „Glück ist keine Glückssache“, sagt Margit M. Schreier, „jeder kann das Gelingen seines Lebens jetzt buchstäblich in die Hand nehmen. Indem wir unsere ungestillten Bedürfnisse aktiv durch False Memories, also durch innerlich, bzw. mental erlebte, emotionale Erinnerungen positiv beeinflussen und unsere Gedanken dadurch selbstbestimmt lenken, können wir unser Lebensglück und unsere Erfolge zu einem großen Teil beeinflussen.“

Die App ist für Android und im jeweiligen Appstore erhältlich. Die App kann zwei Wochen lang kostenfrei getestet werden. Danach ist eine monatliche ABO-Nutzung für 6,99 Euro möglich. Zusätzlich gibt es im gesamten deutschsprachigen Raum Seminare zu NIKU.

Weitere Infos auf: Niku

Carsten Thomas
Über Carsten Thomas 236 Artikel
Autor und Gamingnerd. Stets interessiert an Tech-Innovationen, Medienwandel und Technikutopien. Redakteur bei mobile zeitgeist.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich bestätige, dass die hier von mir eingegebenen persönlichen Daten in der von mobile zeitgeist genutzten Datenbank bis auf Widerruf gespeichert werden dürfen.