Advertorial: Banking der Zukunft: einfach, sicher und digital vernetzt

mobile banking

In unserer heutigen, schnelllebigen Welt ist Zeit ein begrenztes und kostbareres Gut. Vor diesem Hintergrund wünschen sich Bankkunden verstärkt Produkte, Dienste sowie Angebote, die flexibel sind und das Leben angenehmer und bequemer machen. Banking der Zukunft muss digital vernetzt sein und daher plattformübergreifend sowie geräteunabhängig. Dadurch ergeben sich für den Kunden signifikante Mehrwerte. Allerdings nur dann, wenn alle von ihm genutzten Geräte und Plattformen über den gleichen Datenbestand verfügen. Dies gelingt durch eine entsprechende Synchronisation der einzelnen Komponenten im Rahmen einer Cloud-Lösung.

Nahtloses Bankingerlebnis

Der unter dem Begriff Convenience zusammengefasste Trend zu einfachen und bequemen Lösungen ist inzwischen in vielen Lebensbereichen angekommen, beispielsweise wenn es um die persönlichen Finanzen geht. Dank Smartphone und Tablet haben Nutzer jederzeit und an jedem Ort Zugriff auf ihr Onlinebanking und die eigenen Finanzen somit stets im Blick. Für ein nahtloses Banking-Erlebnis bedarf es jedoch mehr, insbesondere für Nutzer, die zum Beispiel detailliertere, grafische Auswertungen zu ihren Finanzen möchten. Hier stoßen Mobile Devices allein schon aus Darstellungsgründen mitunter an ihre Grenzen. Ein digital vernetztes Finanzmanagement muss daher weitere Komponenten wie den PC, Mac oder auch das Web berücksichtigen.

Digitale Vernetzung

Menschen wünschen sich im Finanzbereich zunehmend vernetzte Angebote. Dies macht eine Umfrage der Hamburger Star Finanz aus dem August 2015 deutlich. Unter den fast 20.000 Teilnehmern sprach sich mit 58 Prozent eine deutliche Mehrheit hierfür aus.

Die Vorteile für den Nutzer liegen dabei klar auf der Hand. Verwendet er für seine Bankgeschäfte beispielsweise Deutschlands führende Online-Banking-Software, StarMoney, kann er über die entsprechende App „kleinere Aufgaben“ wie die Abfrage des Kontostandes oder das tätigen einer Überweisung schnell unterwegs erledigen. Umfangreichere Arbeiten wie Budgetverwaltung oder Auswertung von Einnahmen und Ausgaben mittels grafischer Reports können zu Hause am PC oder Mac erledigt werden. Dank der Datensynchronisation über die StarMoney Banking Cloud ist die mit dem Smartphone unterwegs durchgeführte Überweisung beim nächsten Log-In in die PC- oder Mac-Version dann bereits automatisch als Umsatz eingepflegt. Somit hat der Nutzer tatsächlich stets einen aktuellen Überblick über seine Finanzen – unabhängig von Ort und Zeit.

Hohe Sicherheit und umfangreicher Datenschutz

Bei einer Cloud-Lösung sollten Nutzer besonderes Augenmerk auf die Sicherheit legen.

So wird beispielsweise die StarMoney Banking Cloud in einem zertifizierten Bankenrechenzentrum in Deutschland betrieben. Zudem sind die Autorisierungsdaten des Nutzers für den Zugang zu den in der Cloud gespeicherten Daten von den Nutzdaten strikt getrennt. Personenbezogene Profildaten sind für jeden Benutzer individuell verschlüsselt und können somit weder vom Anbieter der Software noch von Dritten gelesen werden. Dieses hohe Maß an Sicherheit, gepaart mit umfangreichen Datenschutz und der Vielzahl an Mehrwerten machen den Cloud-Dienst von StarMoney zu einer attraktiven und zukunftsorientierten Lösung.

 

Avatar for Anzeige
Über Anzeige 18 Artikel
Sie möchten Ihre Artikel, Ihre Banner oder Ihre Stellenanzeigen auf mobile zeitgeist sehen? Dann werden Sie einfach Sponsor! Infos dazu hier oder schreiben Sie uns: sponsoring@mobile-zeitgeist.com

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*