X-CHANGE #2: Ist das Bedingungslose Grundeinkommen (BGE) ein sinnvolles Konzept?

x-change 2

Mit dem Format möchte ich einen offenen Raum für den persönlichen Austausch schaffen, jenseits von Konferenzen, Vorträgen, Barcamps und Podiumsdiskussionen.

Unabhängig von bestimmten Branchen, Buzzwords oder technologischen Konzepten soll die X-CHANGE ein kleines und feines Treffen kluger Köpfe sein, die ebenso viel in ein solches Event hinein geben wie mit nehmen möchten. Die Themen werden immer die Digitalisierung betreffen, aber diese aus ganz unterschiedlichen Blickwinkeln betrachten.

Es geht, neben dem Fachlichen, um den persönlichen Kontakt in einer inspirierenden Umgebung und den fundiert, fachlichen Austausch in kleinem Kreis und lockerer Atmosphäre.

Wie läuft es ab?

Wir treffen uns am 17. Oktober 2017 von 9:30 bis 12 Uhr im denkubator in Düsseldorf. Dort wartet ein etwas späteres Frühstück und wir starten gleich mit einem kurzen Impulsvortrag von Heike Scholz, Gründerin von mobile zeitgeist und Co-Founder von ZUKUNFT DES EINKAUFENS, der in das Tages-Thema einführt. Im Anschluss daran ist für alle genügend Zeit für Diskussionen, Erfahrungsaustausch und Networking.

Die Themen der X-CHANGE sollen immer allen Teilnehmern sowohl Inspiration als auch Chancen für den fachlichen Input bieten.  Ich bin also immer für Vorschläge zu Themen dankbar. Auch freue ich mich über jede(n), die/der gern den Impulsvortrag halten möchte. Sprecht mich einfach an: mail@heike-scholz.de

Im direkten Anschluss an die X-CHANGE #2 gebe ich mein beliebtes Seminar „Digitale Technologien am „. Wer also möchte, kann gern gleich dort bleiben und ab 13:30 Uhr an diesem Seminar teilnehmen. Alle Infos und bitte für das Seminar gesondert anmelden.

Die X-CHANGE #2

Dem Einzeländler Coop droht in der Schweiz eine Strafzahlung in Millionenhöhe für die Installation von Self-Check-Out-Systemen. Begründung: Die Steuern, die für Kassierer*innen bisher erhoben wurden, würden für die Maschinen die den Job jetzt machen, in gleicher Höhe fällig.

  • Ist es angesichts tausendfach wegfallender Jobs sinnvoll, „einkommensabhängige“ Steuern auch von den Maschinen zu erheben?
  • Arbeit ist auch Sinn stiftend. Welche Aufgaben sollen die Menschen, für die in absehbarer Zeit keine bezahlte Arbeit mehr da sein wird, übernehmen?
  • Wovon leben diese Menschen dann?
  • Ist ein bedingungsloses Grundeinkommen die Lösung? Könnte es durch die Besteuerung von Maschinen finanziert werden?

Heike wird die von Experten prognostizierten Veränderungen unserer Arbeitswelt und die Idee des Bedingungslosen Grundeinkommens kurz darstellen. Ein Pro und Contra, auch der Finanzierungsfrage, soll die Diskussion eröffnen.

Also keine langen Reden, Vorträge oder Monologe, sondern Dialog, Gedanken- und Erfahrungsaustausch in lockerer Atmosphäre bei einem etwas späteren Frühstück.

Wer noch einmal schauen möchte, worüber wir bei der X-CHANGE #1 intensiv gesprochen haben, bitte hier entlang.

Anmeldung

Natürlich ist jede(r) willkommen. Da wir räumlich beschränkt sind und der angestrebte Austausch besser in kleineren Gruppen funktioniert, möchte ich die Teilnehmerzahl auf maximal 20 Personen begrenzen.

Meldet Euch bitte per Mail an. Wer zuerst kommt mahlt bekanntlich zuerst. Ich werde die Zusagen also nach dem Eingang Eurer Anmeldung und Bezahlung vornehmen. Die Zahl der Plätze ist beschränkt, daher empfiehlt sich frühes Anmelden.

Hier geht es zum Ticket

Warum kostet es Geld?

Die Vielzahl der heute angebotenen (kostenfreien) Events hat die No-Show-Quote stark ansteigen lassen. Viele melden sich an, erscheinen aber nicht. Das wäre für unser eher intimes Treffen sehr schade. Daher möchten wir mit einem kleinen Kostenbeitrag dafür sorgen, dass wir ein volles Haus bekommen und alle einen tollen Austausch erfahren können.

Darüber hinaus gibt es noch ein leckeres Frühstück mit Kaffee, Tee, Kaltgetränken, belegten Brötchen und Obst.

Avatar for Heike Scholz
Über Heike Scholz 420 Artikel
Nach über zehn Jahren als Strategieberaterin für internationale Unternehmen gründete die Diplom-Kauffrau 2006 mobile zeitgeist und machte es zum führenden Online-Magazin über das Mobile Business im deutschsprachigen Raum. Heute ist sie ein anerkannter und geschätzter Speaker und gehört zu den Influencern der deutschen Internet-Szene. Weiterhin ist sie Beiratsmitglied für die Studiengänge Angewandte Informatik und Mobile Computing an der Hoschschule Worms. Als Co-Founder von ZUKUNFT DES EINKAUFENS, begleitet sie die Digitale Transformation im stationären Einzelhandel. Sie berät und trainiert Unternehmen, die sich den Herausforderungen der Digitalisierung stellen und fördert mit ihrem Engagement die Entwicklung verschiedener Branchen und Märkte.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*