Konkurrent zu Apples Animoji? Gesichts-Swapp-App Chudo im Check

Foto: Chudo

Ein Team von 20 Ingenieuren und Designern ist dabei, mittels Machine Learning eine neue Gesichts-Swapp-App zu kreieren. Dabei werden menschliche Gesichter in Cartoon-Figuren verwandelt. Das Ganze erinnert optisch und auch funktionell stark an Apples Apples Animoji.

Der Prozess beginnt damit, dass das 3D-Gesichtsmodell eines Benutzers aus nur einer einzigen Selfie-Aufnahme konstruiert wird. Die Technologie funktioniert sogar mit älteren -Kameras. Mit einem Foto bildet ein neuronales Netzwerk ein 3D-Netz des Kopfes des Benutzers ab, sodass daraus letztlich ein 3D-Modell generiert wird.

Sobald dieses Modell fertig ist, wird die Person mit einer Zeichentrickfigur verschmolzen. Dies dauert nur den Bruchteil einer Sekunde. Das Besondere daran ist, dass Mensch und Tier sehr unterschiedliche Gesichtsformen haben und dennoch eine hohe Detail-Genauigkeit erreicht wird.

Das Team hat drei Jahre gebraucht, um mit Kameras einen Datensatz von 15.000 Gesichtsscans zu sammeln. Dabei wurde sichergestellt, dass der Datensatz verschiedene Menschentypen, Altersgruppen sowie beide Geschlechter erfasst. Das Material wurde verwendet, um die neuronalen Netze zu trainieren. Das Machine Learning Modell ist in der Lage, 60 Bilder pro Sekunde zu verarbeiten und erkennt eine Vielzahl von Expressionen in Echtzeit, was zu einer variantenreichen Emotionsvielfalt führt.

Diese Technologie wurde nun in eine Mobile Messaging App namens Chudo integriert. Das Team rund um Chudo hat die App vor einigen Monaten auf den Markt gebracht, um die Möglichkeiten ihrer der Welt vorzustellen. Hier kann man den Entstehungsprozess und die Ergebnisse der Technologie anschauen.

Die Parallelen zu Apples Animoji sind unübersehbar. Es bleibt abzuwarten, wie sich die App auf dem Markt langfristig schlagen wird.

Carsten Thomas
Über Carsten Thomas 125 Artikel
Autor und Gamingnerd. Stets interessiert an Tech-Innovationen, Medienwandel und Technikutopien. Redakteur bei mobile zeitgeist.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.



Ich bestätige, dass die hier von mir eingegebenen persönlichen Daten in der von mobile zeitgeist genutzten Datenbank bis auf Widerruf gespeichert werden dürfen.