Continentals Vision: Robo-Taxis in Zusammenarbeit mit Lieferrobotern

Continental will ein Robo-Taxi samt Lieferroboter nutzen, um den Warentransport zu revolutionieren.
Foto: Continental AG

Continental zeigte auf der CES 2019, wie die Warenlieferung mit Lieferrobotern und fahrerlosen Fahrzeugen funktioniert. Pakete sollen so bis zum Verbraucher zur Haustür transportiert werden können, auch wenn dieser gar nicht anwesend ist.

Das autonome elektrifizierte Entwicklungsfahrzeug CUbE von Continental, auch oder Pod genannt, ist dabei Teil der nahtlosen Mobilitäts-Wertschöpfungskette. Der beliefert die Roboter, damit diese den Restweg zum Kunden zurücklegen.

Der Waren- und Paketlieferung ist ein wachsender, dynamischer Markt. Die automatisierte Warenlieferung kann den Unternehmen dabei helfen, den steigenden Bedarf zu decken. Gerade weil die meisten Sendungen tagsüber zugestellt werden, während die meisten arbeiten oder unterwegs sind. So können die Robo-Taxis im Teamwork mit entsprechenden Robotern hier Spitzenzeiten erzielen.

Weitere Informationen zum Continental CUbE.

: Continental robotic delivery dog

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.



Ich bestätige, dass die hier von mir eingegebenen persönlichen Daten in der von mobile zeitgeist genutzten Datenbank bis auf Widerruf gespeichert werden dürfen.