Beats kündigt Powerbeats Pro Wireless Ohrhörer mit Apple H1-Chip an

Beats kündigt mit den Powerbeats Pro Wireless Kopfhörer an, die für einen mobilen Lebensstil ausgelegt sind.
Foto: Apple

Die haben ein vollständig drahtloses Design und sind für einen mobilen Lebensstil konzipiert. Sie haben ein Ohrhaken-Design, das über dem Außenohr liegt und Silikon-Ohrstöpsel für einen festen Sitz. Das Design ist wasser- und schweißresistent. Sind die nicht im Gebrauch, können sie in die Schale gelegt werden, wo sie aufladen.

Die Powerbeats Pro verwenden Apples neuesten H1-Chip, der auch in den AirPods der zweiten Generation zu finden ist und eine schnellere und stabilere Verbindung ermöglicht als der vorherige W1-Chip.

Es ermöglicht auch die Freisprecheinrichtung “Hey Siri”. Da die Powerbeats Pro jedoch für alle Geräte außer ausgelegt sind, sind auch andere Assistenten möglich. Wie die AirPods sind auch die Powerbeats Pro so konzipiert, dass sie abspielen oder pausieren können, wenn man sie einsetzt oder aus den Ohren nimmt.

Die Powerbeats Pro haben eine Akkulaufzeit von 9 Stunden für Musik. Zusammen mit dem Powered Case halten sie bis zu 24 Stunden. Der Preis wird in den USA bei rund 222 Euro (250 Dollar) liegen. Auslieferung ab Mai. Für Europa und Deutschland ist noch nichts bekannt.

by Dre | New Powerbeats Pro

 

Quelle: Powerbeats Pro – Totally Wireless Earphones

Carsten Thomas
Über Carsten Thomas 240 Artikel
Autor und Gamingnerd. Stets interessiert an Tech-Innovationen, Medienwandel und Technikutopien. Redakteur bei mobile zeitgeist.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.



Ich bestätige, dass die hier von mir eingegebenen persönlichen Daten in der von mobile zeitgeist genutzten Datenbank bis auf Widerruf gespeichert werden dürfen.