Alle Artikel von Christian Klöppel

Christian Klöppel

Christian Klöppel ist Head of Global Mobility Consulting bei CSC. Er und sein Team von über 140 Consultants beraten und unterstützen internationale Kunden zu strategischen und operativen Fragen rund um Mobile Lösungen und die zunehmende Digitalisierung unseres Alltags. Christian arbeitet seit 1997 bei CSC und fokussiert sich seit 2010 auf Mobility & Digitalization.

Mobile Workplace
Die renommierte Lünendonk GmbH hat sich – wie so ziemlich jeder andere auch – im Rahmen einer Studie mal mit der Frage beschäftigt, inwiefern denn deutsche Unternehmen bereits eine “Mobile Strategy” haben und bereits umsetzen. Dabei kam grundsätzlich wenig Überraschendes und noch weniger Neues zu Tage: Viele der befragten Unternehmen behaupten bereits eine Mobile Strategie zu haben, obgleich das Verständnis dazu weit auseinander zu gehen scheint. Für die einen ist eine „Mobile Strategy“ gleichbedeutend mit BYOD. Für die anderen mit der Auswahl einer oder zweier Plattformen, die durch die ITMehr
csc apps revolution

Am Oktober 23, 2013Von Christian KlöppelIn Mobile Applications, Whitepaper

Apps rEvolution Report

In einem aktuellen Report befasst sich CSC – mein Brötchengeber – mit den weitreichenden Auswirkungen von App Economy, App Experience, der App DNA und App Plattformen. Angenehm erfrischend daran ist, das es nur am Rande um Banalitäten wie z.B. Entwicklungsansätze von mobile Apps geht. Native, Hybrid, Web – das Thema ist tatsächlich ziemlich “durch”. Vielmehr streift der Bericht den Begriff der generellen “Digitalisierung”, die uns bereits heute viel intensiver trifft als vielen bewusst scheint. Es geht u.a. um Smart Home, Connected Car, DIY-Apps, User Interface Controls der nächsten Generation, ConnectedMehr
Mobile apps concept

Am Oktober 7, 2013Von Christian KlöppelIn Mobile Developing

Das Unternehmen entdeckt den User

Die vergangenen beiden Jahre haben die großen Unternehmen sich vor allem mit der technischen Integration von Smartphones und Tablets beschäftigt. Es ging um Device Management, App Development, Architekturen und Security. Man betrachtete Mobility als rein physisches Thema. Klar, denn wenn die Devices eingerollt sind, die MEAP erst installiert ist, die Business Apps in Container verpackt wurden, dann kann’s ja losgehen, oder? Erst jetzt erkennen viele das Problem: Mobility bedeutet mehr als nur die technischen Grundlagen schaffen. Mobility bedeutet auch die Adaption der entsprechenden Prinzipien, der passenden Methoden, der richtigen Mentalität.Mehr
SlideShark_Logo
Es ist eine der häufigsten Herausforderungen: Wie kann ich meine Powerpoint-Slides “originalgetreu” mit dem iPad präsentieren? Natürlich kann man .pptx mit Keynote für iOS importieren, aber allein die permanente Verringerung der Schriftgrößen nervt und verhunzt die meisten sorgsam gepinselten Meisterwerke. Der Workaround über PDFs mit diversen Viewern ist auch nicht wirklich befriedigend. Ich habe lange gesucht, irgendwann auch gefunden und möchte diesen Tipp nach vielen Nachfragen nun auch gerne weitergeben: Seit gut einem Jahr nutze ich SlideShark, eine Lösung des US-CloudApp-Unternehmens brainshark. Die Präsenations-App für iOS stellt Powerpoint-Dateien so dar,Mehr
SAP_SAPPHIRENOW_K55_C_r_p
Die SAPPHIRE NOW ist der Schmelztiegel des SAP-Universums. Die EMEA-Ausgabe fand vergangene Woche in Madrid statt und brachte den Konzern, die Partner, die Presse, die Kunden und Entwickler (im Rahmen der angeschlossenen SAP TechEd) auf einen Schlag zusammen. Da reden wir immerhin über mehr als 11.000 Besucher. Allerdings geht es dabei nur am Rande um den SAP-Alltag wie ERP, ABAP oder die Business Suite Module. Im Vordergrund stehen Themen, die SAP mit aller Kraft und in voller Breite an den Markt treiben will: die Cloud, In-Memory-Computing mit HANA und – guessMehr
microsoft_office2013_logo
Laut einer Meldung von The Verge hat ein indiskreter Produktmanager von Microsoft nun zugegeben, das im Laufe des kommenden Jahres die Veröffentlichung von Microsoft Office auch für iOS und Android beabsichtigt ist. Im Rahmen einer Presseveranstaltung des tschechischen Microsoft-Teams hat man die Verfügbarkeit der neuen Office-Suite für eine Reihe von Betriebssystemen neben Windows 8 angekündigt, darunter auch iOS, Mac OS X und Android. Das Fehlen MS-Office-kompatibler Anwendungen auf den beiden führenden mobilen Betriebssystemen gilt seit langem als großes Manko, zumindest im Bereich des Unternehmenseinsatzes. So wird bei iOS für dieMehr
SAP
In der Geschäftswelt sind derzeit viele Leute sehr bemüht. Mitarbeiter bemühen sich um Wege ihre (meist privaten) Smartphones und Tablets nach den eigenen Vorstellungen im geschäftlichen Alltag zu nutzen, CIOs bemühen sich, oft genau das zu verhindern und Softwarehersteller bemühen sich um passende Lösungen – für beide Seiten. Mit dabei ist jemand, den wir in diesem innovativen, hochdynamischen Marktumfeld eigentlich nicht vermutet hätten: die SAP. In Walldorf hat man im Sommer 2010 einen neuen Versuch gestartet, dem Begriff Mobile Enterprise Substanz und Nachhaltigkeit zu stiften. Man hat die Firma Sybase akquiriert – bisMehr