OUR JOB TO BE DONE – Markenpotential

Marketing entwickelt sich in Unternehmen von einer reaktiven Rolle hin zu einer Business Kernfunktion. Wie müssen sich Unternehmen organisieren um das Potential von Marketing bestmöglich zu nutzen? Darüber hat sich Johannes Ceh mit Kerstin Köder unterhalten.
Quelle: Johannes Ceh

entwickelt sich in von einer reaktiven Rolle hin zu einer Kernfunktion. Wie müssen sich organisieren um das Potential von bestmöglich zu nutzen? Darüber hat sich Johannes Ceh mit Kerstin Köder (VP Middle & Eastern Europe & Germany SAP) unterhalten.

Durch Marketing ist es möglich, messbare Maßnahmen nicht nur zielgerichtet, effizient und personalisiert umzusetzen, auch die traditionelle Kluft zwischen Marketing und Vertrieb verbessert sich. Doch dies ist erst der Anfang. Marketing entwickelt sich von einer reaktiven Rolle hin zu einer Kernfunktion des Business. Ein Paradigmenwechsel. Und eine große Chance für die Transformation von Unternehmen. Um so wichtiger die Frage: Wie kann dieser Lernprozess bewusst gestaltet werden? Wie müssen sich Unternehmen organisieren um das Potential von Marketing bewusst zu nutzen?

Seit dem 1. Januar 2018 verantwortet Kerstin Köder das Marketing der SAP in Deutschland, Mittel- und Osteuropa sowie der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten. Köder ist überzeugt „Die Beste Zeit des Marketing kommt erst noch“. Ein Weg auf dem Sie klare Ziele hat: Eine der Top Ten Brands weltweit zu werden und einen konkreten Beitrag (ROI) zum Umsatz in Form von Leadgenerierung und Conversion zu liefern.

Avatar
Über Johannes Ceh 22 Artikel
Johannes Ceh unterstützt Unternehmen, Digitalisierung an Kunden und Mitarbeitern auszurichten. Er ist Keynote-Speaker und Berater für neue Formen der Zusammenarbeit und digitale Verantwortung. Nach Jahren bei Sport1, SKY, Springer & Jacoby, BMW, Daimler, JungvonMatt und Ogilvy schreibt er aktuell an einem Buch zum „Zeitalter des Kunden“ und dem damit verbundenen Wandel in Unternehmen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich bestätige, dass die hier von mir eingegebenen persönlichen Daten in der von mobile zeitgeist genutzten Datenbank bis auf Widerruf gespeichert werden dürfen.