Barcoo steigt ins mobile Couponing

Am 16. April 2013 Von In Mobile Couponing & Loyalty

barcoo steigt ins mobile Couponing ein

Diese Woche veröffentlichte barcoo, dass bereits 10 Millionen User die -App heruntergeladen haben. Das ist jeder Dritte Smartphone-User und ein Achtel der deutschen Bevölkerung! Eine beachtliche Zahl in Puncto Reichweite im Mobile Business. Aber bekanntlich ist Stillstand der Untergang jedes Unternehmens, deshalb bereitet bereits den nächsten Schritt vor. In Kürze steigt das Berliner Start up Unternehmen in das mobile Couponing Business ein.

Synergien zum Kernprodukt vorhanden

Die barcoo App ist der größte Produkt-Guide Europas und zählt zu den erfolgreichsten Apps in Deutschland. Durch Scannen von Produktbarcodes erhalten Konsumenten über ihr Smartphone unabhängige Informationen zu Produkten und Geschäften. App Nutzer können nicht nur lokale Preisabfragen und Produkttransparenzabfragen starten. Es ist dann auch möglich mobile Coupons zu entdecken und am POS einzulösen. Hierzu werden die Couponangebote zielgerichtet, d.h. verhaltensbasiert und ortsbezogen, dem User angeboten.

Verhaltensbasiertes Marketing gewinnt an Bedeutung

Der Trend im Marketing geht bekanntlich immer mehr vom „soziodemographischen“ Marketing zum „verhaltensbasierten“ Marketing. Somit besteht jetzt die Möglichkeit für Konsumgüterhersteller auch  zu sehen, wie viele Produktabverkäufe durch eine bestimmte Werbung bei barcoo generiert wurden. Außerdem wird dem User zur richtigen Zeit, nämlich bei aktuell vorhandenem Produktinteresse, ein Angebot als Coupon zur Verfügung gestellt. Natürlich kann dieses Instrument auch als Guerilla Marketing genutzt werden, sofern bei Wettbewerbsprodukten ein Couponanreiz gegeben wird.

Technische Lösung durch interessante Kooperation

Hierfür geht barcoo eine Partnerschaft mit dem Couponing Spezialisten Acardo AG ein. Die barcoo App wird mit der Infrastruktur von Open Wallet integriert. Sicherlich ein weiteres spannendes Projekt im noch jungen mobile Couponing Markt in Deutschland. Erst vor kurzem hat Vodafone mit seiner Vouchercloud den deutschen Markt betreten. Spannend bei den Ankündigungen ist vor allem, dass jetzt auf starke Reichweitenpartner gesetzt wird. Und unbestritten hat barcoo seinen Platz besonders im Lebensmitteleinzelhandel gefunden. Wenn jetzt in der App noch mit einzelnen abrufbaren Coupons gepunktet wird, haben die Nutzer eine interessante Shopping App gefunden, die auf alle Fälle viele Mehrwerte bietet.

Tags :

In unseren kostenfreien Newsletter eintragen

Alexander Süßel

Alexander Süßel ist Digitaler Projektmanager und Mobile Couponing/Loyalty Consultant. Seine Fokusbranchen sind der Handel und die Konsumgüterindustrie. Innovative Marketing- und Vertriebsthemen wie z.B. m-Couponing, m-Services sowie m-Loyalty zählen zu den Schwerpunkten. U.a. hat er Berufserfahrung bei Nestlé, BrandLoyalty und Couponinghouse gesammelt. Mehr über Alexander auf XING oder www.as-auf-zeit.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *