Yahoo setzt bei eigener Kampagne auf mobiles Angebot

mobilenn anwendungen

Mit seiner neuen Werbekampagne setzt Yahoo auf sein mobiles Angebot, berichtet RCRWirelessNews.

The campaign breaks just as Yahoo is under increasing pressure from Wall Street while also trying to project an image of innovation. Yahoo, like all portals, faces a similar growth problem in that it is fairly fully distributed. The key for growth is to attract existing and non-Yahoo users to adopt new services in order to grow audience and impressions.

That Yahoo has chosen to focus its consumer-marketing efforts on mobile and social search points to what the company considers to be growth priorities. While Yahoo continues to lag Google Inc. in search, it has passed its competitors in the mobile search area with 14.1 million mobile subscribers accessing e-mail, instant messaging, search, news, directory or weather categories using Yahoo sites, according to M:Metrics. It also has a booming business in its Q&A service, Answers.

Avatar for Heike Scholz
Über Heike Scholz 3371 Artikel
Nach über zehn Jahren als Strategieberaterin für internationale Unternehmen gründete die Diplom-Kauffrau 2006 mobile zeitgeist und machte es zum führenden Online-Magazin über das Mobile Business im deutschsprachigen Raum. Heute ist sie ein anerkannter und geschätzter Speaker und gehört zu den Influencern der deutschen Internet-Szene. Weiterhin ist sie Beiratsmitglied für die Studiengänge Angewandte Informatik und Mobile Computing an der Hoschschule Worms. Als Co-Founder von ZUKUNFT DES EINKAUFENS, begleitet sie die Digitale Transformation im stationären Einzelhandel. Sie berät und trainiert Unternehmen, die sich den Herausforderungen der Digitalisierung stellen und fördert mit ihrem Engagement die Entwicklung verschiedener Branchen und Märkte.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*