Winksite und Shotcode in Zukunft ein Team

mobile marketing guide

Sowohl über Winksite als auch über Shotcode habe ich ja bereits mehrfach berichtet.
Wer zum Beispiel mein Blog mobil lesen möchte, kann dies mit Winksite tun. Einfach mit dem mobilen Webbrowser auf winksite.com/heikescholz/momar gehen.

Wer den Link zu meinem Blog lieber scannen möchte, kann dies mit dem Reader von Shotcode und diesem Code tun.

Einfach Reader installieren, die Kamera des Handys dann auf den Code richten und abdrücken. Schon geht’s zu meinem Blog.

Nun haben beide Unternehmen mitgeteilt, dass sie in Zukunft zusammen arbeiten werden. Da ich beide Firmen klasse finde, wünsche ich viel Glück und Erfolg.

Avatar for Heike Scholz
Über Heike Scholz 3402 Artikel
Nach über zehn Jahren als Strategieberaterin für internationale Unternehmen gründete die Diplom-Kauffrau 2006 mobile zeitgeist und machte es zum führenden Online-Magazin über das Mobile Business im deutschsprachigen Raum. Heute ist sie ein anerkannter und geschätzter Speaker und gehört zu den Influencern der deutschen Internet-Szene. Weiterhin ist sie Beiratsmitglied für die Studiengänge Angewandte Informatik und Mobile Computing an der Hoschschule Worms. Als Co-Founder von ZUKUNFT DES EINKAUFENS, begleitet sie die Digitale Transformation im stationären Einzelhandel. Sie berät und trainiert Unternehmen, die sich den Herausforderungen der Digitalisierung stellen und fördert mit ihrem Engagement die Entwicklung verschiedener Branchen und Märkte.

1 Trackback / Pingback

  1. Code Reading: Scanbuy kooperiert mit taiwanesischem Chip-Hersteller | mobile zeitgeist

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*