Willst Du mit mir gehen? Jupidi fragt nach.

header

Erinnert Ihr Euch noch an die geheimen Zettelnachrichten in der Schule die durch die Bank gegeben wurden? Ich ja! „An Martin“ stand darauf und im zusammen gefalteteten Briefchen die alles entscheidende Frage: „Willst Du mit mir gehen?“ Man konnte damals meistens „Ja“, „Nein“ oder „Vielleicht“ ankreuzen. Die Nachricht ging zurück und das Spielchen von vorne los. Das geht jetzt auch mobil. Jupidi, ein Dienst aus Hamburg bewerkstelltigt ein anonymes Flirten über eine Kurzwahl und gibt Tipps wie man an die Handynummer von Flirtpartnern kommt.

Das Video erklärt, wie das gehen soll:tour_matching.swf[flv]http://www.jupidi.de/img/tour_matching.swf[/flv] Man sendet die Namen, Telefonnummer und eventuell einen Hinweis auf seine Identität an die 60777. Die weitere Kommunikation mit dem „Flirtopfer“ übernimmt dann Jupidi. 0,99€ für die erste Nachricht und 0,49€ für die Antwort werden fällig. Der/die Angeschriebene kann dann die nächste Aktion wählen. Der Interessent bekommt eine Rückmeldung, ob beim anderen überhaupt das klitzekleinste Interesse besteht, oder ob man auf „Flirtgranit“ beißt. Nun gut, ich bin da Romantiker und hatte immer detektivisches Interesse die von aufgeregtem Handschweiß verwischten Handschriften meiner Mitschülerin auf den geheimen Zetteln zu erraten.  Aber so lange Jupidi sich frisch Verliebende zusammen bringt, ist alles erlaubt – auch wenn es unromantischer ist als früher!

Avatar for Martin Walter
Über Martin Walter 99 Artikel
Martin Walter war Kreativkonzepter bei der Yoc AG in Berlin und heute bei der Iconmobile GmbH als Senior Manager Mobile Marketing tätig. XING.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*