„Whrrl“ und „iControl“ die einzigen beiden Projekte bislang mit iFund Geldern

logo

Die Vergabe der 100 Millionen US$ der Kleiner Perkins Claufield & Byers Venture Capital Gelder für die Entwicklung von innovativen iPhone Applikationen und Diensten sind immer noch nicht verteilt und bisher nur zwei Entwicklerinitiativen sind von den 1700 Einreichungen als unterstützenswert ausgewählt worden (Businessweek berichtet).

Auf der einen Seite ist das iControl, ein Dienst mit dem man zu Hause Sicherheitssysteme, Air Condition, Thermostaten und Licht bedienen kann und der über eine Vielzahl von Online- und Mobile-Schnittstellen verfügt, sowie Whrrl, eine weitere social mapping Lösung, diesmal aus dem Hause Pelago in Seattle. Wer weiterhin in den Genuss der Anschubfinanzierung kommen wird, bleibt ein spannendes Thema. Whrrl geht mit dem Claim “ The people you know. The places they go.“ an den Start und iControl nennt sein System „Home Security 2.0“. In markigen Claims waren die Amis ja immer recht findig;-)

Avatar for Martin Walter
Über Martin Walter 99 Artikel
Martin Walter war Kreativkonzepter bei der Yoc AG in Berlin und heute bei der Iconmobile GmbH als Senior Manager Mobile Marketing tätig. XING.

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*