Weltweit 2,5 Milliarden Handys im Einsatz

Mobile Videos

Es war irgendwann letzte Woche, als die Marke offiziell überschritten wurde: Weltweit sind jetzt mehr als 2,5 Milliarden Handys im Einsatz, die Tendenz ist stark steigend. Das teilt das Marktforschungsunternehmen Wireless Intelligence mit. Dabei ist die Wachstumsgeschwindigkeit enorm: Vor gerade einmal einem Jahr lag die Zahl noch bei „nur“ zwei Milliarden. „Es dauerte zwanzig Jahre, eine Milliarde Menschen mit einem Handy zu versorgen, und drei weitere für die nächste Milliarde. Die dritte Milliarde dürfte bereits nach zwei Jahren erreicht werden.“ so Martin Garner, Direktor von Wireless Intelligence.

„Der weltweite Zuwachs beträgt derzeit mehr als 40 Millionen pro Monat – das ist die höchste Zuwachsrate, die der Markt je gesehen hat“ so Garner weiter. Das Wachstum ist dabei vor allem in den noch nicht gesättigten Märkten zu verzeichnen. So verteilten sich die 484 Millionen zusätzlichen Handys bis Ende September zu 41% auf den asiatischen Markt, Osteuropa und Lateinamerika konnten gute 30% für sich beanspruchen, während Westeuropa, Nordamerika und der nahe Osten gerade mal 20 Prozent des Kuchens verteilten.

„Der größte Zuwachs kommt aus Märkten mit bislang niedriger Penetration“ so Garner. „Diese werden oft als „emerging Markets“ bezeichnet, obwohl viele von diesen als sehr groß, gut entwickelt und sich auf dem Weg zu einem europäischen Level befinden“. Die Top Ten liest sich auch entsprechend: China, Indien, Russland, die USA und Pakistan führen die Liste an, gefolgt von der Ukraine, Brasilien, Indonesien, Nigeria und Bangladesh.

Quelle: inside-handy

Avatar for Heike Scholz
Über Heike Scholz 3371 Artikel
Nach über zehn Jahren als Strategieberaterin für internationale Unternehmen gründete die Diplom-Kauffrau 2006 mobile zeitgeist und machte es zum führenden Online-Magazin über das Mobile Business im deutschsprachigen Raum. Heute ist sie ein anerkannter und geschätzter Speaker und gehört zu den Influencern der deutschen Internet-Szene. Weiterhin ist sie Beiratsmitglied für die Studiengänge Angewandte Informatik und Mobile Computing an der Hoschschule Worms. Als Co-Founder von ZUKUNFT DES EINKAUFENS, begleitet sie die Digitale Transformation im stationären Einzelhandel. Sie berät und trainiert Unternehmen, die sich den Herausforderungen der Digitalisierung stellen und fördert mit ihrem Engagement die Entwicklung verschiedener Branchen und Märkte.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*